EnEV-online

. Energieausweis, Energieberatung, EnEV, Planung + Weiterbildung

 www.enev-online.de   

 

| Service | Kontakt | Impressum |

   Home + Aktuell
   Neu: GEG 2018
   EnEV 2014/2016
   EEWärmeG 2011
   Wissen + Praxis
   Information.
 · Beratung
 · Förderung
 · Weiterbildung
   Energie + Bauen
 · Energieberatung
 · Energieausweis
 · Entwerfen
 · Neue Gebäude
 · Altbau Bestand
   Check + Service
 · Luftdichtheit
 · Thermografie
 · Management
   Anlagentechnik
 · Heizung
 · Lüftung
 · Warmwasser
 · Solartechnik
 · Beleuchtung
 · Klimatisierung
   Dienstleister
.
   Service + Dialog
   Premium-Login
   Zugang bestellen
   Praxis-Hilfen
   EnEV-Newsletter
   EnEV-Archiv
   Medien-Service
   Kontakt | Portal
   Impressum
   Datenschutz
.
Praxis: Energieeffiziente Gebäude planen, bauen und nutzen im
Neubau, Anbau, Umbau und energetische Sanierung im Bestand

.


Fortschreibung Energieeinsparrecht für Gebäude

+ GEG: EnEV-Novelle zurück auf LOS?!? Kommentar zum aktueller Stand, Gründe und Aussichten. Heute ist die letzte Chance verstrichen, das neue GebäudeEnergieGesetz (GEG) noch vor der Bundestagswahl im Herbst dieses Jahres auf den Weg zu bringen. Laut Entwurf wäre es ab 2018 in Kraft getreten. Dafür hätte sich das Bundeskabinett heute damit befassen müssen. Was ist geschehen? Warum klappt es letztendlich nicht und was meint das Bundesbauministerium (BMUB) dazu? Lesen Sie über die Gründe, Auswirkungen und weiteren Perspektiven:
|
GEG: EnEV-Novelle zurück auf LOS!?!
| GEG: Referentenentwurf in Html-Format

+ EU-Gebäuderichtlinie wird novelliert - Energy Performance of Buildings Directive. Während "Musterschüler Deutschland" es leider noch immer nicht geschafft hat den von der EU-Richtlinie geforderten Niedrigstenergie-Gebäudestandard einzuführen, arbeiten die Gremien der Europäischen Union bereits an einer Novelle der Vorgaben. Die unter dem englischen Kürzel EPBD (Energy Performance of Buildings Directive) bekannte EU-Richtlinie aus dem Jahr 2010 wird novelliert. Wir berichten kurz über die vorgeschlagenen Änderungen und den aktuellen Stand.
|
EU-Gebäuderichtlinie wird wieder novelliert

zum Anfang der Seite

Praxis-Dialog: EnEV und EEWärmeG anwenden

+ Energieausweis für Bauträgerprojekte - Praxis-Dialog zur EnEV im Baubestand. Bei diesen Beispielen handelt es sich um denkmalgeschützte Häuser, die ein Bauträger saniert und verkauft, bzw. vermietet. Der Verkauf oder die Vermietung findet vor der Fertigstellung der Sanierung statt. Wie sollte der Bauträger hinsichtlich des Energieausweises bei Verkauf und Vermietung verfahren? Wie sollte er die Energiekennwerte in Anzeigen veröffentlichen? Lesen Sie unsere Experten-Antworten dazu.
|
Antworten: Energieausweis für Bauträgerprojekte
| Weitere Fragen und Antworten zur EnEV-Praxis

+ Antworten zu über 190 Praxisbeispielen: EnEV und EEWärmeG professionell anwenden. Wenden Sie die EnEV oder EEWärmeG professionell an? Profitieren Sie mit einem Premium-Zugang EnEV-online rund um die Uhr von überall von unserem Experten-Wissen: Finden Sie schnell die passende Antwort aus über 190 Praxisbeispielen zur aktuellen EnEV und EEWärmeG. In unseren Leseproben finden Sie die Übersicht aller Praxisbeispiele zur aktuellen EnEV und EEWärmeG sowie vier komplette Antworten. Informieren Sie sich jetzt zu Ihrem Vorteil, Nutzen und Konditionen.
|
Premium-Zugang: Informationen und online bestellen
| Leseprobe: Praxis-Dialog Wohnbau
| Leseprobe: Praxis-Dialog Nichtwohnbau

zum Anfang der Seite

EnEV-Praxis: Was fragen Auftraggeber?

+ Anlagentechnik in Bestand nachrüsten - Dialog zu zwei Praxisbeispielen. In einem Mehrfamilienhaus Baujahr 1986 wurde die Fußbodenheizung mit Volumenmessern ausgestattet. Die Heizkosten sind um ein Vielfaches angestiegen. Ist diese Installation zulässig? Zählt das Erdgeschoss eines Hauses aus Naturstein aufgrund der Lüftungs-Öffnung als "Außenluft-Bereich" und müssen die Rohre gedämmt werden? Lesen Sie die Antworten in den Kapiteln 2.4.04 und 2.4.05 unserer Pdf-Broschüre Broschüre "Praxis-Dialog EnEV" - in der Ausgabe vom 28. März 2017.
|
Pdf-Broschüre: Praxis-Dialog EnEV

+ Rechtliche Aspekte zum Energieausweis - Dialog  zu drei Praxisbeispielen. Was tun, wenn man als neuer Eigentümer nach dem ersten Winter im gekauften Haus feststellt, dass der Verbrauchs-Energieausweis falsch war? Können Verkäufer und Käufer eines Hauses auf den Energieausweis einvernehmlich verzichten? Muss für ein Abrissgebäude zum Verkauf ein Energieausweis ausgestellt werden? Lesen Sie unsere Experten-Antworten in den Kapiteln 2.5.04 bis 2.5.06 unserer Broschüre "Praxis-Dialog EnEV" - vom 28. März 2017.
|
Pdf-Broschüre: Praxis-Dialog EnEV

zum Anfang der Seite

Praxishilfen: Publikationen und Dialog

Praxishilfen; Publikationen und Fachinfos
- EnEV 2014 + EEWärmeG 2011: Kurzinfo Praxis
- EnEV ab 2016: Geänderte Verordnung anwenden
- GEG 2018: Was kommt wann?

- Merkblatt: Energie-Nachweise für Gebäude
- Experten-Kompass: Energieeffizienz in der Baupraxis

Praxisbeispiele: Neue Fragen und Antworten
Primärenergiefaktor für EnEV-Nachweis berücksichtigen
-  Vorhang-Fassaden nach EnEV sanieren
Anforderungen an neu errichtete Raum-Schießanlagen
Primärenergiefaktor vom Gasnetzbetreiber verwenden
Schulzentrum: Wärmeversorgung auf WP umstellen
Weitere Fragen und Antworten zur EnEV-Praxis

zum Anfang der Seite

Professionelle Praxishilfen download und bestellen

zum Anfang der Seite

Aktualisiert am 04.04.2017

   

.

| Home + Aktuell

| GEG 2018 | EnEV 2014/2016 | EEWärmeG 2011  | Wissen + Praxis | Dienstleister | Service + Dialog |

.


 


© 1999-2017 |
Impressum + Datenschutz | Kontakt |
Institut für Energie-Effiziente Architektur mit Internet-Medien
Melita Tuschinski, Dipl.-Ing. UT Austin, Freie Architektin, Stuttgart