EnEV-online

. Energieausweis, Energieberatung, EnEV, Planung + Weiterbildung

 www.enev-online.de   

 

| Service | Kontakt | Impressum |

   Home + Aktuell
    GEG 2018
   EnEV 2014/2016
   EEWärmeG 2011
   Wissen + Praxis
   Information.
 · Beratung
 · Förderung
 · Weiterbildung
   Energie + Bauen
 · Energieberatung
 · Energieausweis
 · Entwerfen
 · Neue Gebäude
 · Altbau Bestand
   Check + Service
 · Luftdichtheit
 · Thermografie
 · Management
   Anlagentechnik
 · Heizung
 · Lüftung
 · Warmwasser
 · Solartechnik
 · Beleuchtung
 · Klimatisierung
   Dienstleister
.
   Service + Dialog
   Premium-Login
   Zugang bestellen
   Praxis-Hilfen
   EnEV-Newsletter
   EnEV-Archiv
   Medien-Service
   Kontakt | Portal
   Impressum
   Datenschutz
.
Praxis: Energieeffiziente Gebäude planen, bauen und nutzen im
Neubau, Anbau, Umbau und energetische Sanierung im Bestand

.


GebäudeEnergieGesetz GEG

+ Dialog zum Entwurf für das GebäudeEnergieGesetz - Interview: Gunther Adler zum GEG. Laut Medienberichten soll Gunther Adler als Staatssekretär im Bundesministerium des Inneren, für Bau und Heimat abberufen werden. Wir schließen uns dem Protest der Bundesarchitektenkammer sowie dem Bedauern der Verbände aus der Bauwirtschaft BFW und GdW an und erinnern an unser Video-Interview zum Entwurf für das GebäudeEnergieGesetz (GEG) 2017.
|
Video-Interview mit Staatssekretär G. Adler, BMUB
| Verbände bedauern, protestieren gegen Abberufung


+ Auf dem Weg zum neuen GebäudeEnergieGesetz 2019 - GEG im Fokus zum Wohngipfel 2018
Am 21. September 2018 findet im Bundeskanzleramt ein Sondergipfel zum Thema "Wohnen" statt. Ziel ist es Anreize für den Wohnungsbau zu schaffen und dadurch für bezahlbaren Wohnraum zu sorgen. Lesen Sie wie sich die Bauminister der Länder, die Interessengruppen der Wirtschaft und der Mieter zum anstehenden Wohngipfel der Bundesregierung positionieren.
|
GEG: Bauminister und Verbände positionieren sich

zum Anfang der Seite

Sanierungsfahrplan

+ Politik: Antworten BMI auf Fragen der FDP-Fraktion - Sanierungsfahrplan für Bundesbauten. Die Bundesregierung wird den Energetischen Sanierungsfahrplan Bundesliegenschafen (ESB) als praktisches Instrument einführen. Christian Lindner und die FDP-Fraktion des Deutschen Bundestages haben Ende Juli dazu eine Kleine Anfrage gestellt. Lesen Sie was das Bundesbauministerium dazu antwortet.
|
Politik: Antworten auf Fragen der FDP-Fraktion


+ FMI: Fachinformation für qualifizierte Energieberater - Sanierungsfahrplan: Vorteile und Hilfen. Bieten Sie Energieberatung für Eigentümer von Bestandsbauten an? Der FMI Fachverband Mineralwolleindustrie e.V. fasst in seiner neuen Fachinfo kurz und übersichtlich zusammen wie Bauherren und Energieberater vom individuellen Sanierungsfahrplan profitieren: finanzielle BAFA Förderung, softwaregestütztes Tool iSFP für alle Modernisierungs-Phasen sowie KfW-Förderung für Dämm-Maßnahmen. Hilfreiche Internet-Links ergänzen die Arbeitshilfe für Berater, Planer und Handwerker.
|
FMI-Fachinfo zum individuellen Sanierungsfahrplan

zum Anfang der Seite

Praxis-Dialog

+ Sonderpreis: Praxis-Dialog zu EnEV und EEWärmeG - Premium-Zugang 2018 geschenkt. Wenden Sie die EnEV und / oder das EEWärmeG professionell an? Mit einem Premium-Zugang EnEV-online profitieren Sie rund um die Uhr und von überall von unserem Experten-Wissen. Finden Sie schnell die passenden Antworten in über 200 Praxis-Beispielen zur aktuellen EnEV und EEWärmeG. Bestellen Sie jetzt einen Premium-Zugang und bezahlen Sie nur für 2019!
|
Premium-Zugang: Informationen und bestellen
| Dialog: Über 200 Praxisbeispiele nach EnEV-Themen


+ Praxis-Dialog zum Energieausweis und Nachweisen: Neubau KfW-55 Studentenwohnheim. Das Wohnheim ist mit Serviceräumen im Erdgeschoss ausgestattet. Muss man für den Energieausweis den geringen Nichtwohnteil im Erdgeschoss dazuzählen und alles als Wohngebäude nachweisen? Oder kann man zwei getrennte Nachweise führen, obwohl der Nichtwohn-Anteil bei ca. 10 Prozent liegt und die Wohn- und Nichtwohnteile anlagentechnisch zusammenhängen? Lesen Sie die Experten-Antworten.
|
Antworten: Energieausweis und EnEV-Nachweis
| Dialog: Über 200 Praxisbeispiele nach EnEV-Themen

zum Anfang der Seite

Praxishilfen: Publikationen und Dialog

- EnEV 2014 + EEWärmeG 2011: Teil 1 - Kurzinfo Praxis
- EnEV 2014 + EEWärmeG 2011: Teil 2 - Praxishilfen
- Lüftungsanlagen im Wohnbau: Fluch oder Segen?
- Kritischer Dialog: 60 EnEV-online Interviews seit 2002
- EPBD-UPDATE 2018: Neue EU-Gebäuderichtlinie
- GEG 2018 - GebäudeEnergieGesetz: Was kommt wann?
- Merkblatt: Energie-Nachweise für Gebäude
- Experten-Kompass: Energieeffizienz in der Baupraxis

zum Anfang der Seite

Professionelle Praxishilfen download und bestellen

zum Anfang der Seite

Aktualisiert am 21.09.2018

   

.

| Home + Aktuell

| GEG 2018 | EnEV 2014/2016 | EEWärmeG 2011  | Wissen + Praxis | Dienstleister | Service + Dialog |

.


 


© 1999-2018 | Impressum | Datenschutz | Kontakt |
Institut für Energie-Effiziente Architektur mit Internet-Medien
Melita Tuschinski, Dipl.-Ing. UT Austin, Freie Architektin, Stuttgart