EnEV-online: Energieeinsparverordnung EnEV und Energiepass im Internet

. Praxis: Finanzierung von Bauvorhaben und Unternehmer-Gründung

praxis.enev-online.de

 www.enev-online.de

| Service | Kontakt | Impressum |

   Home + Aktuell
   Neu: GEG 2018
   EnEV 2014/2016
   EEWärmeG 2011
   Wissen + Praxis
   Information.
 · Beratung
 · Förderung
 · Weiterbildung
   Energie + Bauen
 · Energieberatung
 · Energieausweis
 · Entwerfen
 · Neue Gebäude
 · Altbau Bestand
   Check + Service
 · Luftdichtheit
 · Thermografie
 · Management
   Anlagentechnik
 · Heizung
 · Lüftung
 · Warmwasser
 · Solartechnik
 · Beleuchtung
 · Klimatisierung
   Dienstleister
.
   Service + Dialog
   Premium-Login
   Zugang bestellen
   Praxis-Hilfen
   EnEV-Newsletter
   EnEV-Archiv
   Medien-Service
   Kontakt | Portal
   Impressum
   Datenschutz

 

 

Finanzierung

FÖRDERUNG: Information und Beratung

|> Spezialisten finden   |> Energieausweis  |> EnEV 2014


+ 29.03.2017
+ GEG: EnEV-Novelle zurück auf LOS?!? Kommentar zum aktueller Stand, Gründe und Aussichten. Heute ist die letzte Chance verstrichen, das neue GebäudeEnergieGesetz (GEG) noch vor der Bundestagswahl im Herbst dieses Jahres auf den Weg zu bringen. Lesen Sie über die Gründe, Auswirkungen und weiteren Perspektiven:
|
GEG: EnEV-Novelle zurück auf LOS!?!
| GEG: Referentenentwurf in Html-Format

+ 29.03.2017
+ EU-Gebäuderichtlinie wird novelliert - Energy Performance of Buildings Directive. Während "Musterschüler Deutschland" es leider noch immer nicht geschafft hat den von der EU-Richtlinie geforderten Niedrigstenergie-Gebäudestandard einzuführen, arbeiten die Gremien der Europäischen Union bereits an einer Novelle der Vorgaben.
|
EU-Gebäuderichtlinie wird wieder novelliert

+ 02.02.2017
+ GEG-Referentenentwurf als Html: Auf dem Weg zum Gebäudeenergiegesetz (GEG 2018) - Es ist soweit: Die beiden zuständigen Bundesministerien für Wirtschaft (BMWi) und Bauen (BMUB) haben den sogenannten "Referentenentwurf" auf den Weg gebracht. In EnEV-online können Sie nun den Text jedes einzelnen Paragraphen und die 6 Anlagen dazu lesen und die gesamte Struktur des GEG-Entwurfes überblicken.
|
GEG-Referentenentwurf als Html-Version
| GEG 2018: Überblick Zeitplan und weitere Schritte

+ 10.11.2016
+ Zankapfel Klimaschutzplan 2050: Abstimmung im Bundeskabinett verschoben - Lesen Sie im Kapitel 2.09 der Pdf-Broschüre über die Hintergründe, die Reaktionen von Wirtschaftsverbänden sowie über weitere Schritte zum Gebäudeenergiegesetz 2017.
|
Gebäudeenergiegesetz 2017: Was kommt wann?

+ 10.11.2016
+ Gebäudeenergiegesetz (GEG 2017): Kostenfreie Pdf-Broschüre mit aktuellen Infos - Ab 2017 soll es keine neue EnEV sondern eine neue gesetzliche Regelung geben, welche die EnEV und das EEWärmeG zusammenführt. Auf dem Weg dahin finden Sie in unserer Pdf-Broschüre Infos, die wir anlassbezogen ergänzen. Bleiben Sie auf dem Laufenden!
|
Gebäudeenergiegesetz 2017: Was kommt wann?

+ 18.10.2016
+ Ausblick Gebäudeenergiegesetz 2017: Pflicht = Kontrolle + Bußgeld-Drohung? Stellen Sie Aushang-Energieausweise für öffentliche Gebäude aus? 2017 müssen viele erneuert werden, weil sie nur 10 Jahre lang gelten.  Lesen Sie den Kommentar im Kapitel 4.10 unserer Broschüre zur EnEV-Novelle. Die Autorin freut sich auf Ihre Reaktionen.
|
Gebäudeenergiegesetz 2017: Was kommt wann?

+ 21.07.2016
+ Heizungsjournal: Energiesparrecht für Gebäude im Fokus - Überblick und aktueller Stand. Ab nächstem Jahr wird alles besser: Das EnEG, die EnEV und das EEWärmeG werden vereinfacht, klar und verständlich zusammengeführt. Wo stehen wir heute und wo wollen wir hin? Der Beitrag im Sonderheft des Heizungsjournals rückt das europäische und deutsche Energiesparrecht in den Fokus.
|
Heizungsjournal: Energiesparrecht im Fokus
| Heizungsjournal: Die Fachzeitschrift im Internet

+ 28.06.2016
+ Lunos: Praxisbeispiel mit Wohnungslüftung - Lautizia - größtes KfW 40 Projekt in Berlin. 14 einzelne Häuser umfasst das innovative Architekturkonzept aus Friedrichshain, Berlin, mit Photovoltaik- und Geothermie-Anlage. Für Frischluft sorgen 1.200 dezentrale Wohnungslüftungssysteme e² mit Wärmerückgewinnung der Firma Lunos.
| Lunos: Größtes KfW 40 Projekt in Berlin: Lautizia
| Lunos: Kostenfreie Praxishilfen zur Wohnungslüftung

+ 07.06.2016
+ Neues Buch: EnEV 2014, EnEV ab 2016 + EEWärmeG - Texte der Regelungen klar und verständlich erläutert. Der Text der Energieeinsparverordnung und des Erneuerbare-Energien-Wärmegesetzes - jeweils Absatz für Absatz - für jedermann klar und verständlich erläutert. Das Buch können Sie nun sowohl online als auch über den Buchhandel bestellen. ISBN 978-3-7392-2222-6, Preis: 25,99 Euro
|
Buch beim BoD-Verlag versandkostenfrei online bestellen
| Amazon.de: Kostenfreier Blick ins Buch und bestellen

+ 05.04.2016
+ EnEV 2017: Was kommt wann? Ausblick: EnEV-Standard 2017, 2019, ... Wir haben die KfW-Effizienzhäuser 55, 40 und 40 Plus "unter die Lupe genommen" und die energetischen Anforderungen verglichen. Unsere Übersicht finden Sie im Kapitel 5.01 der Broschüre "EnEV 2017: Was kommt wann?", Ausgabe 4. April 2016.
|
EnEV 2017: Was kommt wann - Kapitel 5.01 (Pdf)
| EnEV und EEWärmeG anwenden: Praxishilfen

+ 05.04.2016
+ Klimaschutzplan 2050: Ergebnisse der Diskussion - Vorschläge zum Energiesparrecht. Im "Nationalen Klimaschutzplan 2050" strebt die Bundesregierung einen klimaneutralen Baubestand an. Was für Maßnahmen haben Verbände und Bürger dazu vorgeschlagen? Den Bericht finden Sie im Kapitel 2.03 unserer Broschüre "EnEV 2020: Klimaneutrale Bauten", Ausgabe 4. April 2016.
|
EnEV 2020: Klimaneutrale Bauten - Kapitel 2.03 (Pdf)
| EnEV und EEWärmeG anwenden: Praxishilfen

+ 02.02.2016
+ Praxis-Dialog: KfW-Effizienzhaus 55 mit Wärmepumpe - Ein neues Wohnhaus wird nach der EnEV ab 2016 geplant. Als Anlagentechnik kommt auch eine Luft/Wasser-Wärmepumpe zum Einsatz. Bei der Berechnung nach EnEV ab 2016 sind die Anforderungen für das KfW-Effizienzhaus 55 ohne weiteres zu erfüllen. Werden Wärmepumpen für ein KfW-Effizienzhaus 55 nach EnEV ab 2016 anders bewertet als bisher?
|
Praxis-Dialog: EnEV-Nachweis für KfW-Effizienzhaus
| Praxis-Dialog: Weitere Fragen und Antworten

+ 02.02.2016
+ Wienerberger: Bundesweite Mauerwerkstage 2016 - Wissensvorsprung durch Weiterbildung. Sichern Sie sich jetzt noch einen Platz auf den Wienerberger Mauerwerkstagen 2016! Sie erfahren wie sich die Anforderungen von der EnEV ab 2016 zum neuen KfW-Effizienzhaus Plus entwickeln. Architekten- und Ingenieurkammern sowie dena (Energieeffizienz-Expertenliste) erkennen diese Fortbildung an: Hamburg, Hannover, Dortmund, Fürth, Leipzig, Berlin, Karlsruhe, Darmstadt.
|
Wienerberger Mauerwerkstage 2016 (Info - Pdf)
| Wienerberger Mauerwerkstage 2016 (Info - Html)
| Wienerberger Mauerwerkstage 2016: Anmeldung

+ 01.12.2015
+ EnEV-Kompass: Was fragen Auftraggeber? Auch potenzielle Auftraggeber wenden sich häufig mit EnEV-Fragen an uns. Wir helfen ihnen weiter mit Hinweisen auf relevante Informationen. Was interessiert zurzeit künftige Bauherren sowie Eigentümer im Bestand, Verwalter, Käufer oder Mieter? Im EnEV-Kompass erfahren Sie die aktuellen Themen.
|
EnEV-Kompass: Antworten auf aktuelle Fragen

+ 08.04.2015
+
BAFA: Solarthermie, Biomasse und Wärmepumpen - MAP: Mehr Fördergeld seit 1. April 2015. Beraten Sie Ihre Kunden auch zu den Fördermöglichkeiten bei der Heizungs-Erneuerung? Die neue Richtlinie bringt vielfältige Neuerungen für Ihre Kunden, wenn sie zum Heizen und Wassererwärmen erneuerbare Energien nutzen.
|
BAFA: Förderantrag für eine effiziente Wärmepumpe
| BAFA: Mehr Förderung für erneuerbare Energien

+ 26.02.2015
+ Kein Steuerbonus für Sanierer, dafür mehr BAFA-Fördergeld ab 1. März! Allerdings war dieser erhöhte Zuschuss bereits Ende Oktober 2014 beschlossen und war nicht als "Ersatz" für einen Steuerbonus gedacht. Das BAFA hat auf seinen Webseiten eine nützliche Gegenüberstellung der bisherigen und neuen Förderkonditionen veröffentlicht.
| Bundesregierung: Was ist neu? - 25.02.2015
|
BAFA: Aktuelle Infos zum Förderprogramm

zum Anfang der Seite

Professionelle Praxishilfen download und bestellen

zum Anfang der Seite

   

.

| Home + Aktuell

| GEG 2018 | EnEV 2014/2016 | EEWärmeG 2011  | Wissen + Praxis | Dienstleister | Service + Dialog |

.


 


© 1999-2017 |
Impressum + Datenschutz | Kontakt |
Institut für Energie-Effiziente Architektur mit Internet-Medien
Melita Tuschinski, Dipl.-Ing. UT Austin, Freie Architektin, Stuttgart