EnEV-online: Energieeinsparverordnung EnEV und Energiepass im Internet

. Praxis: Energieeffiziente Lüftungstechnik für Neubau und Bestand

praxis.enev-online.de

 www.enev-online.de

| Service | Kontakt | Impressum |

   Home + Aktuell
   Neu: GEG 2018
   EnEV 2014/2016
   EEWärmeG 2011
   Wissen + Praxis
   Information.
 · Beratung
 · Förderung
 · Weiterbildung
   Energie + Bauen
 · Energieberatung
 · Energieausweis
 · Entwerfen
 · Neue Gebäude
 · Altbau Bestand
   Check + Service
 · BlowerDoor Test
 · Thermografie
 · Management
   Anlagentechnik
 · Heizung
 · Lüftung
 · Warmwasser
 · Solartechnik
 · Beleuchtung
 · Klimatisierung
   Dienstleister
.
   Service + Dialog
   Premium-Login
   Zugang bestellen
   Praxis-Hilfen
   EnEV-Newsletter
   EnEV-Archiv
   Medien-Service
   Kontakt | Portal
   Impressum
   Datenschutz

 

 

Lüftung

LÜFTUNG: Technik für Neubau und Bestands-Sanierung

|> Spezialisten finden   |> Energieausweis  |> EnEV 2014


+ 09.03.2017

+ Lunos auf der ISH 2017: Intelligente Automatik regelt Lüftung. Entwickeln Sie auch Lüftungskonzepte für Gebäude? Der Berliner Hersteller Lunos präsentiert auf der ISH seine neue Smart Comfort-Steuerung 5/SC-FT: Ausgestattet mit Feuchte- und Frostschutz, wirkt sie laut Lunos witterungsbedingten Beeinträchtigungen entgegen und erlaubt Nachtabsenkung, Sommer- oder Intensivlüftung, usw.
|
Lunos: Smart Comfort-Steuerung regelt Lüftung
| Lunos-Infos: Wohnungslüftung mit Komfort

+ 02.02.2017
+ GEG-Referentenentwurf als Html: Auf dem Weg zum Gebäudeenergiegesetz (GEG 2018) - Es ist soweit: Die beiden zuständigen Bundesministerien für Wirtschaft (BMWi) und Bauen (BMUB) haben den sogenannten "Referentenentwurf" auf den Weg gebracht. In EnEV-online können Sie nun den Text jedes einzelnen Paragraphen und die 6 Anlagen dazu lesen und die gesamte Struktur des GEG-Entwurfes überblicken.
|
GEG-Referentenentwurf als Html-Version
| GEG 2018: Überblick Zeitplan und weitere Schritte

+ 29.11.2016
+ ista® Smart Building für MFH + große Bauten: Intelligente Gebäudeautomation - Der Wärmeverbrauch in Mehrgeschossbauten hängt nachweislich auch vom Nutzerverhalten ab. Das ista® Smart Building System vernetzt die Heizung, Lüftung, Verschattung usw. Damit können Nutzer ihre individuellen Heizprofile anlegen und ihre Verbräuche flexibel optimieren. Nach Aussage von ista kann damit nach DIN EN 15232 bis zu 19 Prozent Heizenergie eingespart werden – sogar bei gesteigertem Komfort!
| Kurzinfo: ista® Smart Building (Pdf)
| ista® Smart Building: Weitere Info im Internet

+ 18.10.2016
+ Anhörung zum Hausentwurf des BMUB in Berlin: Positionen zum Klimaschutzplan 2050. Das erste Thema betraf die "Strategie klimafreundliches Bauen und Wohnen". Wir berichten kurz über interessante Aussagen der vier eingeladenen Vertreter im Kapitel 2.08 der aktuellen Ausgabe unserer Broschüre zur Novelle des Energieeinsparrechts.
|
Gebäudeenergiegesetz 2017: Was kommt wann?

+ 18.10.2016
+ Interview mit Dr. Eike Messow, Leiter Nachhaltigkeit - DGNB-Platin für neuen Sto-Bürobau 21. Der gelbe Sto-Eimer erweist sich als gelungenes Vorbild: Das neue Empfangs- und Bürogebäude auf dem Firmengelände in Stühlingen ist ein Nullenergiebau im Passivhausstandard. Dr. Eike Messow, Sto-Leiter für Nachhaltigkeit, berichtet im Interview über die Energieeffizienz, Nutzung erneuerbarer Energien und Nachhaltigkeit des neuen Sto-Gebäudes.
|
Interview: DGNB-Platin für neuen Sto-Bürobau 21

+ 27.09.2016
+ EnEV und EEWärmeG praktisch anwenden: Was fragen Auftraggeber zur Anlagentechnik? Greift das Erneuerbare-Wärme-Gesetz (EWärmeG BW) wenn die Heizung im Bestand nicht erneuert sondern nur ergänzt wird? Welche finanziellen und rechtlichen Konsequenzen drohen, wenn ein Neubau-Eigentümer sich weigert das bundesweite EEWärmeG 2011 zu erfüllen? Lesen Sie unsere neuen Antworten in den Broschüren:
| EnEV und EEWärmeG parallel anwenden: Praxishilfen
| Praxis Dialog EnEV: Was fragen Auftraggeber?

+ 27.09.2016
+ Lunos Lüftungstechnik für Raumluftsysteme: Nexxt: Lüftungsgerät der Zukunft. Laut Lunos ist es das leiseste Gerät in seiner Klasse, mit einem Wärmerückgewinnungsgrad von über 90 Prozent. Entsprechend ausgestattet kann es auch als zentrale Lüftung dienen. Das vielfach prämierte Gerät ist für den German Design Award 2017 nominiert.
| Lunos: Nexxt - das Lüftungsgerät der Zukunft
| Lunos: Kostenfreie Praxishilfen zur Wohnungslüftung

+ 21.07.2016
+ Heizungsjournal: Energiesparrecht für Gebäude im Fokus - Überblick und aktueller Stand. Ab nächstem Jahr wird alles besser: Das EnEG, die EnEV und das EEWärmeG werden vereinfacht, klar und verständlich zusammengeführt. Wo stehen wir heute und wo wollen wir hin? Der Beitrag im Sonderheft des Heizungsjournals rückt das europäische und deutsche Energiesparrecht in den Fokus.
|
Heizungsjournal: Energiesparrecht im Fokus
| Heizungsjournal: Die Fachzeitschrift im Internet

+ 28.06.2016
+ Lunos: Praxisbeispiel mit Wohnungslüftung - Lautizia - größtes KfW 40 Projekt in Berlin. 14 einzelne Häuser umfasst das innovative Architekturkonzept aus Friedrichshain, Berlin, mit Photovoltaik- und Geothermie-Anlage. Für Frischluft sorgen 1.200 dezentrale Wohnungslüftungssysteme e² mit Wärmerückgewinnung der Firma Lunos.
| Lunos: Größtes KfW 40 Projekt in Berlin: Lautizia
| Lunos: Kostenfreie Praxishilfen zur Wohnungslüftung

+ 07.06.2016
+ Neues Buch: EnEV 2014, EnEV ab 2016 + EEWärmeG - Texte der Regelungen klar und verständlich erläutert. Der Text der Energieeinsparverordnung und des Erneuerbare-Energien-Wärmegesetzes - jeweils Absatz für Absatz - für jedermann klar und verständlich erläutert. Das Buch können Sie nun sowohl online als auch über den Buchhandel bestellen. ISBN 978-3-7392-2222-6, Preis: 25,99 Euro
|
Buch beim BoD-Verlag versandkostenfrei online bestellen
| Amazon.de: Kostenfreier Blick ins Buch und bestellen

+ 27.04.2016
+ Lunos: Lüftungstechnik für Raumluftsysteme - Neue Effizienzklassen für Lunos-Lüfter. Wegen bisherigen Unsicherheiten hatte Lunos stets die schlechtere Klasse B angegeben. Nun gelten seit dem 1. Jan. die europäischen Vorgaben und schaffen Klarheit. Michael Merscher, technischer Leiter bei Lunos, erläutert die erfreulichen Konsequenzen.
|
Lunos; Neue Energieeffizienz-Klassen bei Lunos

+ 05.04.2016
+ Lunos: Der neue Lüfter mit Wärmerückgewinnung - e²neo - noch leiser und effizienter lüften. Planen Sie auch die Lüftung bei Wohnungs-Neubau und Sanierungen ein? Der Lüfter e²neo von Lunos läuft - nach Angaben des Herstellers - noch leiser und effizienter als der e²: Im reversierenden Betrieb lädt sich ein Speicherelement mit Wärme auf und gibt diese an die zugeführte Außenluft wieder ab.
|
Lunos: Der neue e²neo mit Wärmerückgewinnung

+ 16.03.2016
+ Lunos Lüftungstechnik GmbH für Raumluftsysteme: Silvento ec - neue Ablüfter-Generation. Suchen Sie für Ihre Projekte einen leisen, effizienten Ablüfter? Der Berliner Hersteller Lunos bietet seit dem 1. Januar den neuen Silvento ec an. Dieser ist - nach Aussage des Herstellers - leiser als seine Vorgänger, weil er effizienter arbeitet und mit geringeren Volumenströmen betrieben werden kann.
|
Lunos: Silvento ec - leiser, effizienter, neues Design

+ 02.02.2016
+ Praxishilfen: Formulare für die Unternehmererklärung - Wer im Bestand geschäftsmäßig bestimmte Aufgaben durchführt, muss dem Eigentümer nach Abschluss schriftlich bestätigen, dass er die EnEV-Anforderungen erfüllt hat. Die EnEV stellt kein Muster dafür bereit, jedoch finden sich im Internet zahlreiche Formulare, die Fachleute nutzen könnten.
|
Unternehmer-Erklärungen nach EnEV 2014, § 26a
| EnEV 2014: § 26a Private Nachweise

+ 15.12.2015
+ Viessmann: Kostenfreie Apps und Software für Marktpartner und Anlagebetreiber. Diese kostenfreien Tools unterstützen Sie bei der Planung, Installation und Service von Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen. Die Viessmann-Fachinfo bietet Ihnen einen Überblick und beschreibt die Funktionen der einzelnen Apps und Software.
|
Viessmann-Fachinfo: Kostenfreie Apps und Software
| Viessmann: Download kostenfreie Apps und Software

+ 10.11.2015
+ Bundesländer: EnEV und EEWärmeG neu konzipieren - EnEV + EEWärmeG: Zurück auf LOS? Die Bauminister der Länder fordern, dass die parallelen, energetischen Regeln der EnEV und des Erneuerbare-Energien-Wärmegesetzes (EEWärmeG) neu konzipiert werden. Das Bundesbauministerium wird Modelle erarbeiten. Wir halten Sie auf dem Laufenden.
|
Bauminister einigen sich: Standards überprüfen
| Wohngebäude: EnEV ab 2016 erfüllen
| Nichtwohngebäude: EnEV ab 2016 erfüllen

+ 02.07.2015
+ Interview: Dr. Jens M. Kuckelkorn, ZAE Bayern - Baunutzung mit Monitoring optimieren. Drei Jahre lang haben die Experten vom ZAE Bayern die Nutzung des neuen Schulkomplex FOS/BOS Erding durch Monitoring begleitet und anhand der Ergebnisse den Betrieb nachhaltig optimiert. Wie funktioniert die Beleuchtung ohne Blendwirkung? Wie hat sich das Quell-Lüftungskonzept bewährt? Wo gab es die größten Probleme? Lesen Sie die Antworten auf diese und weitere Fragen im Interview mit Dr. Jens M. Kuckelkorn.
| Interview: Mit Monitoring Gebäudenutzung optimieren
| Broschüre: Kapitel 4.4 präsentiert FOS/BOS Erding

+ 10.06.2015
+
Ulmer Schulzentrum als Passivhaus erweitert - Handbuch für Nutzer. Auf der Nichtwohnbau-Tagung des BMWi in Berlin berichtete Ralf Michnik aus Ulm von den Erweiterungen des Schulzentrums Kuhberg. Der Anbau und Mensa unterschreiten die EnEV um fast zwei Drittel. Für die Nutzer entwickelten die Planer ein Handbuch mit Anleitungen zum Heizen, Lüften, usw.. Lesen Sie die Antworten im Interview auf unsere Fragen dazu.
|
Nutzer-Anleitung: Interview + Handbuch

+ 08.04.2015
+
Praxis-Dialog: EnEV im Wohnbau anwenden - KfW-Nachweis für neues Wohnhaus - Für die Heizung ist ein Brennwertgerät geplant und das ist Haus mit einem dezentralem Zu- und Abluftsystem ausgestattet. Zur Lüftung hat die beauftragte Planerin ein Effizienzprotoll vom Hersteller erhalten. Wie sollte sie den Anlagen-Luftwechsel bei der Berechnung berücksichtigen?
|
Praxis-Dialog: KfW-Nachweis für neues Wohnhaus
| Praxis-Dialog: Weitere EnEV-Fragen und -Antworten

+ 26.02.2015
+ EnEV 2014: Industriebrache zum Wohnen umnutzen - Praxis-Dialog Wohn- und Nichtwohnbau. Die Luftdichtheitsmessung, dass die geforderte Gebäudedichtheit nicht erbracht werden. Es stellt sich die Frage wie die Lüftungsanlage in diesem Fall für den Energieausweis nach Fertigstellung des Gebäudes bilanziert wird.
| Praxis: Industriebrache zu Wohnraum umnutzen
| EnEV 2014 in der Praxis: Fragen und Antworten

+ 26.02.2015
+ Lunos auf der ISH vom 10. bis 14. März 2015 - Innovative Wohnungslüftung. Der Berliner Lüftungshersteller Lunos zeigt auf der Frankfurter Messe seine Neuerungen: Nexxt ist ein dezentrales Wärmerückgewinnungsgerät. Es vereint die Vorteile von dezentraler und zentraler Steuerung und ist derzeit - nach Aussage des Herstellers - das leiseste Gerät in dieser Klasse.
| Lunos stellt innovative Produkte auf der ISH vor

zum Anfang der Seite

Professionelle Praxishilfen download und bestellen

zum Anfang der Seite

   

.

| Home + Aktuell

| GEG 2018 | EnEV 2014/2016 | EEWärmeG 2011  | Wissen + Praxis | Dienstleister | Service + Dialog |

.


 


© 1999-2017 |
Impressum + Datenschutz | Kontakt |
Institut für Energie-Effiziente Architektur mit Internet-Medien
Melita Tuschinski, Dipl.-Ing. UT Austin, Freie Architektin, Stuttgart