EnEV-online: Energieeinsparverordnung EnEV und Energiepass im Internet

. Praxis: Energieeffiziente Erwärmung des Trinkwassers in Gebäuden

praxis.enev-online.de

 www.enev-online.de

| Service | Kontakt | Impressum |

   Home + Aktuell
    GEG 2018
   EnEV 2014/2016
   EEWärmeG 2011
   Wissen + Praxis
   Information.
 · Beratung
 · Förderung
 · Weiterbildung
   Energie + Bauen
 · Energieberatung
 · Energieausweis
 · Entwerfen
 · Neue Gebäude
 · Altbau Bestand
   Check + Service
 · Luftdichtheit
 · Thermografie
 · Management
   Anlagentechnik
 · Heizung
 · Lüftung
 · Warmwasser
 · Solartechnik
 · Beleuchtung
 · Klimatisierung
   Dienstleister
.
   Service + Dialog
   Premium-Login
   Zugang bestellen
   Praxis-Hilfen
   EnEV-Newsletter
   EnEV-Archiv
   Medien-Service
   Kontakt | Portal
   Impressum
   Datenschutz
Warmwasser

WARMWASSER: Anlagentechnik zur Wassererwärmung

|> Spezialisten finden   |> Energieausweis  |> EnEV 2014


+ 20.09.2018
+ Sonderpreis: Praxis-Dialog zu EnEV und EEWärmeG - Premium-Zugang 2018 geschenkt. Wenden Sie die EnEV und / oder das EEWärmeG professionell an? Mit einem Premium-Zugang EnEV-online profitieren Sie rund um die Uhr und von überall von unserem Experten-Wissen. Finden Sie schnell die passenden Antworten in über 200 Praxis-Beispielen zur aktuellen EnEV und EEWärmeG. Bestellen Sie jetzt einen Premium-Zugang und bezahlen Sie nur für 2019!
|
Premium-Zugang: Informationen und bestellen
| Dialog: Über 200 Praxisbeispiele nach EnEV-Themen

+ 19.07.2018
+ Praxis-Dialog: Amtliche Auslegung zur EnEV - EnEV-Anforderungen bei Umnutzung. Immer wieder taucht diese Frage auf: Was fordert die EnEV wenn ein Eigentümer sein bestehendes Gebäude teilweise oder ganz umnutzen will? Die Antwort hängt davon ab ob er nur die Nutzung oder auch sonst das Gebäude ändert, beispielsweise durch einen Anbau oder Ausbau sowie ob er eine neue Heizung installiert. Lesen Sie was die (rechtlich unverbindliche) amtliche EnEV-Auslegung dazu aussagt.
|
DIBt: EnEV-Auslegung zur Umnutzung im Bestand
| Dialog: Über 200 Praxisbeispiele nach EnEV-Themen

+ 04.04.2018
+ Neu: 60 EnEV-online Interviews seit 2002: 16 Jahre kritischer Dialog. Die Regeln zur Energieeinsparung auf dem Weg zum klimaneutralen Gebäude: Seit der ersten Energieeinsparverordnung (EnEV 2002) habe ich für EnEV-online stets kritisch nachgefragt. Zum 16-jährigen Jubiläum habe ich diese Zeitzeugen in einer Pdf-Broschüre versammelt. Melita Tuschinski, Redaktion EnEV-online.de
|
Download Pdf-Broschüre: 60 EnEV-online Interviews

+ 19.012018
+ Abgeordnete für saubere, effiziente Energienutzung: Europäisches Parlament als Vorreiter - Am 17. Januar 2018 haben die Abgeordneten über den gemeinsamen Standpunkt zur Energieeffizienzrichtlinie (EED), zur Governance und zur Erneuerbare-Energien-Richtlinie abgestimmt. Bis 2030 soll die EU die Energieeffizienz um 35 Prozent steigern und der Gesamtverbrauch sollte 35 Prozent erneuerbarer Energien umfassen.
| Bericht: Parlamentarier für saubere Energie

+ 30.08.2017
+ Dossier: Erneuerbare Wärme und Kälte in Gebäuden - Erneuerbare Energien: Quo vadis? Seit 2009 müssen Bauherren laut EEWärmeG einen Teil der Wärme und Kälte im Gebäude über Erneuerbare Energien decken. 2011 erfüllten noch 60 Prozent ihre Nutzungs-Pflicht indem sie ersatzweise die EnEV "übererfüllten". Wie sieht es heute aus? Wir haben erfahrene Planer befragt welche EE-Technologien am beliebtesten sind, welche Bauherren eher meiden und welche Tendenzen sich abzeichnen.
|
Dossier: Erneuerbare Wärme und Kälte in Gebäuden
| Statistisches Bundesamt: EE in Neubauten 2016

+ 09.08.2017
+ Ulf Sieberg, BEE: Politische Aspekte und Perspektiven: Erneuerbare Wärme und Kälte. Was hat diese Legislaturperiode für die Erneuerbare Wärme und Kälte in Gebäuden gebracht? Lesen Sie was Ulf Sieberg, vom Bundesverband Erneuerbare Energien, antwortet.
|
Interview Ulf Sieberg: Erneuerbare Wärme und Kälte
| Pdf-Broschüre: EnEV 2020 - klimaneutrale Gebäude

+ 29.06.2017
+ EPBD-Novelle auf den Weg gebracht: EU-Gebäuderichtlinie: Was kommt? Der Rat der Energieminister der EU-Länder hat diese Woche seinen Standpunkt zum Vorschlag für eine Novelle der EU-Gebäuderichtlinie verabschiedet. Wir haben mit Paul Hodson, Leiter der Abteilung für Energieeffizienz der EU-Kommission ein Interview geführt. Lesen Sie welche Ziele die EU anstrebt und über die weiteren Schritte.
| EnEV-online Interview: Paul Hodson, EU-Kommission
| EU-Rat bringt Vorschlag für EPBD-Novelle auf den Weg

+ 08.06.2017
+ EnEV und EEWärmeG professionell anwenden: Dialog zu 199 Praxisbeispielen Wenden Sie die EnEV oder EEWärmeG professionell an? Profitieren Sie mit einem Premium-Zugang EnEV-online rund um die Uhr von überall von unserem Experten-Wissen: Finden Sie schnell die passende Antwort aus 199 Praxisbeispielen zur aktuellen EnEV und EEWärmeG. Informieren Sie sich zu Ihrem Vorteil, Nutzen und Konditionen.
| Premium-Zugang: Informationen und online bestellen
| Leseprobe: Praxis-Dialog Wohnbau
| Leseprobe: Praxis-Dialog Nichtwohnbau

+ 27.04.2017
+ Neues GebäudeEnergieGesetz GEG eingefroren bis nach der Wahl! Es hat also leider soweit nicht geklappt mit dem GebäudeEnergieGesetz (GEG 2018). Es kam nicht zur Abstimmung im Bundeskabinett und der Koalitions-Ausschuss brachte auch keine Einigung. Lesen Sie unseren Kurzbericht zu den Hintergründen und Perspektiven.
| Kurzbericht: GEG-Entwurf vorläufig "eingefroren"!

+ 09.03.2017
+ GebäudeEnergieGesetz GEG kommt! GEG: Antworten auf 5 häufige Fragen - Wer heute plant oder baut muss auch die geltende Energieeinsparverordnung (EnEV) beachten. Diese wird zurzeit wieder novelliert. Lesen Sie unsere Antworten .
|
Gebäudeenergiegesetz GEG: Antworten auf 5 häufige Fragen

+ 09.03.2017
+ Uponor auf der ISH 2017: Flächenheizung und -kühlung regeln - Planen Sie die Anlagentechnik für Gewerbeobjekte? Uponor präsentiert auf der ISH das integrierte System Smatrix PRO mit zwei Bausteinen für die komfortable und effiziente Temperierung aller Gebäudebereiche: Smatrix Move PRO und Smatrix Base PRO.
|
Uponor: Zonen-, Raumregelung für Gewerbeobjekte
| Uponor-Broschüre: Bau auf Uponor mit Smatrix PRO

+ 09.03.2017
+  Viessmann auf der ISH 2017: Workshops mit Preis für beste Idee - Sind Sie interessiert an der Zukunft der Branche und möchten neue Ideen mit Experten entwickeln? Melden Sie sich kostenfrei für die Viessmann Workshops auf dem ISH Messestand an - zu Terminen, die Ihnen passen!
|
Viessmann-Workshops: Jetzt kostenfrei anmelden

+ 02.02.2017
+ GEG-Referentenentwurf als Html: Auf dem Weg zum Gebäudeenergiegesetz (GEG 2018) - Es ist soweit: Die beiden zuständigen Bundesministerien für Wirtschaft (BMWi) und Bauen (BMUB) haben den sogenannten "Referentenentwurf" auf den Weg gebracht. In EnEV-online können Sie nun den Text jedes einzelnen Paragraphen und die 6 Anlagen dazu lesen und die gesamte Struktur des GEG-Entwurfes überblicken.
|
GEG-Referentenentwurf als Html-Version
| GEG 2018: Überblick Zeitplan und weitere Schritte

+ 29.11.2016
+ Schritte zum Gebäudeenergiegesetz GEG 2017: GEG 2017 = EnEV + EEWärmeG? Obwohl das Energieeinsparungsgesetz (EnEG 2013) fordert, dass die Bundesregierung bis zum Ende dieses Jahres den Niedrigstenergie-Standard für öffentliche Neubauten ab 2019 definiert, wird sich dieses Vorhaben wohl noch weit ins nächste Jahr hinziehen. Lesen Sie unsere Berichte dazu in unserer Pdf-Broschüre zum kommenden GEG 2017, Ausgabe vom 28. November 2016.
| Pdf-Broschüre: GEG 2017: Was kommt wann?

+ 10.11.2016
+ Aeroline Tube Systems Baumann: Solarrohre EnEV-gerecht dämmen - Aeroline Tube Systems bietet  Doppelrohrsysteme an, die vom DIBt eine allgemeine bauaufsichtliche Zulassung erhalten haben. Das FIW-München hatte aufgezeigt, dass diese Doppelrohre die EnEV zu 100 Prozent erfüllen. Nach Aussage des Herstellers benötigen sie 65 Prozent weniger Platz wie zwei übliche, gedämmte Rohre.
|
Aeroline-Fachinfo: Doppelrohre für Solaranlagen
| Aeroline: Infos zu Produkten und Verbindungstechnik

+ 07.06.2016
+ Neues Buch: EnEV 2014, EnEV ab 2016 + EEWärmeG - Texte der Regelungen klar und verständlich erläutert. Der Text der Energieeinsparverordnung und des Erneuerbare-Energien-Wärmegesetzes - jeweils Absatz für Absatz - für jedermann klar und verständlich erläutert. Das Buch können Sie nun sowohl online als auch über den Buchhandel bestellen. ISBN 978-3-7392-2222-6, Preis: 25,99 Euro
|
Buch beim BoD-Verlag versandkostenfrei online bestellen
| Amazon.de: Kostenfreier Blick ins Buch und bestellen

+ 16.03.2016
+ EU-Strategie: Energieversorgung nachhaltig sichern - Wärme und Kälte intelligent erzeugen. Am 16. Februar hat die EU-Kommission ihre neue Strategie für die künftige Erzeugung von Wärme und Kälte für Gebäude vorgelegt. In unserer Broschüre "EnEV 2017: Was kommt wann?", Ausgabe 14. März 2016, finden im Kapitel 1.04 die Details dazu.
|
Pdf-Broschüre: EnEV 2017: Was kommt wann?

+ 16.03.2016
+ DIBt: 21. Staffel der Antworten auf EnEV-Praxisfragen - Neue amtliche EnEV-Auslegungen. Die neuen Antworten der Arbeitsgruppe EnEV der Fachkommission "Bautechnik" der Bauministerkonferenz betreffen Fragen wie z.B.: Müssen Öffnungen in der Bauhülle (wie Rauchabzug in Aufzugsschächten) auch luftdicht nach EnEV sein?
|
DIBt: Anforderungen an die Luftdichtheit der Bauhülle
|
DIBt: 21. Staffel der amtlichen EnEV-Auslegungen

+ 23.02.2016
+ Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz wird geändert: EEWärmeG: Was sollte sich ändern? Letzte Woche lud der Wirtschafts-Ausschusses des Bundestages am 17. Feb. zur Öffentlichen Anhörung ein. Thema war die Änderung der Nutzungspflicht nach dem EEWärmeG. In unserer Broschüre "EnEV 2017: Was kommt wann?" finden Sie im Kapitel 3.01 einen Bericht.
|
Änderung des EEWärmeG 2011 - Ausgabe 20.02.2016
| Dialog: Ihre Kommentare und Vorschläge

+ 02.02.2016
+ Praxis-Dialog: KfW-Effizienzhaus 55 mit Wärmepumpe - Ein neues Wohnhaus wird nach der EnEV ab 2016 geplant. Als Anlagentechnik kommt auch eine Luft/Wasser-Wärmepumpe zum Einsatz. Bei der Berechnung nach EnEV ab 2016 sind die Anforderungen für das KfW-Effizienzhaus 55 ohne weiteres zu erfüllen. Werden Wärmepumpen für ein KfW-Effizienzhaus 55 nach EnEV ab 2016 anders bewertet als bisher?
|
Praxis-Dialog: EnEV-Nachweis für KfW-Effizienzhaus
| Praxis-Dialog: Weitere Fragen und Antworten

+ 12.01.2016
+ Nachrüst-Fristen nicht verpassen - Sanierungspflichten: Heizung, Decken, Thermostate. Eigentümer mussten bis Ende 2015 ihre ungenügend gedämmten Decken über den beheizten Räumen gegebenenfalls nach EnEV dämmen. Welche weiteren Sanierungs-Pflichten müssen Eigentümer kennen und beachten? Wie hoch sind die Bußgelder bei Verstößen?
| EnEV-Pflicht: Oberste Decke oder Dach dämmen   
|
Weitere Nachrüstpflichten nach EnEV 2014

zum Anfang der Seite

Professionelle Praxishilfen download und bestellen

zum Anfang der Seite

 

   

.

| Home + Aktuell

| GEG 2018 | EnEV 2014/2016 | EEWärmeG 2011  | Wissen + Praxis | Dienstleister | Service + Dialog |

.


 


© 1999-2018 | Impressum | Datenschutz | Kontakt |
Institut für Energie-Effiziente Architektur mit Internet-Medien
Melita Tuschinski, Dipl.-Ing. UT Austin, Freie Architektin, Stuttgart