EnEV-online: Energieeinsparverordnung EnEV und Energiepass im Internet

. Praxis: Entwerfen und Planen im Neubau und Bestand

praxis.enev-online.de

 www.enev-online.de

| Service | Kontakt | Impressum |

   Home + Aktuell
   GEG 2020
   GEIG 2021
   EnEV 2014/2016
   EEWärmeG 2011
   Wissen + Praxis
   Information.
 · Beratung
 · Förderung
 · Weiterbildung
   Energie + Bauen
 · Energieberatung
 · Energieausweis
 · Entwerfen
 · Neue Gebäude
 · Altbau Bestand
   Check + Service
 · Luftdichtheit
 · Thermografie
 · Management
   Anlagentechnik
 · Heizung
 · Lüftung
 · Warmwasser
 · Solartechnik
 · Beleuchtung
 · Klimatisierung
   Dienstleister
.
   Service + Dialog
   Premium-Login
   Zugang bestellen
   Praxis-Hilfen
   Newsletter
   EnEV-Archiv
   Medien-Service
   Kontakt | Portal
   Impressum
   Datenschutz

 

 

Planung

PLANUNG: Entwerfen energieeffizienter Architektur

|> Spezialisten finden    |> Energieausweis  |> GEG 2020  |> GEIG 2021

.
+ 23.06.2022
+ Kompetenz erweitern durch Weiterbildung: Erfolgs-Chancen für Energieberater. Lohnt es sich für Fachleute, sich als Energieberater selbstständig zu machen? Welche Leistungen sind aktuell insbesondere gefragt und wie wird das Honorar berechnet? Wer sind die potenziellen Auftraggeber und welche Software hilft Energieberatern bei ihren Aufgaben? Martin Kramer und Branka Bogunovic, KERN ingenieurkonzepte, Berlin, antworten im Interview auf diese und weitere Fragen und erklären, wie sie Energieberater mit Online-Seminaren unterstützen.
|
Interview: Erfolgs-Chancen für Energieberater
| Dämmwerk Online-Seminare für Energieberater

+ 10.05.2022
+ Interview: Dr. Thomas Tenzler, FMI-Geschäftsführer - Hitzeschutz durch Wärmedämmung. Der Sommer kündigt sich wieder durch zunehmend heiße Tage an. Insbesondere in älteren, energetisch schlechteren Gebäuden heizen sich die Innenräume schnell auf. Doch dauerhaft hohe Raumtemperaturen belasten die Gesundheit und senken die Produktivität. Dies lässt sich durch Maßnahmen zum sommerlichen Wärmeschutz in Gebäuden vermeiden. Lesen Sie, was Dr. Thomas Tenzler auf Fragen dazu antwortet.
|
Interview: Sommerlicher Wärmeschutz in Gebäuden
| Download FMI-Whitepaper: Sommerlicher Wärmeschutz

+ 13.04.2022
+ EU-Kommission: Bauprodukteverordnung ändern
Entwurf für Novelle der EU-BauPVO
- Im Sinne des "Europäischen Grünen Deals" soll Europa der erste klimaneutrale Kontinent werden. Doch die Europäische Bauprodukteverordnung (EU-BauPVO) bietet nicht den passenden rechtlichen Rahmen dafür. Dieses ist eines der Gründe, die dazu geführt haben, dass die EU-Kommission einen Entwurf für eine Novelle veröffentlicht hat. Lesen Sie unseren Kurzbericht dazu.
|
EU-Kommission schlägt Novelle für EU-BauPVO vor

+ 13.04.2022
+
BauGB § 146 geändert und KfW-Sonderprogramm
Flüchtlingsheime planen und bauen
_Der Bundestag hat am 25. März 2022 die zeitliche befristete Änderung des § 246 Baugesetzbuch (BauGB) beschlossen. Damit können Kommunen bis Ende des Jahres 2024 auch in Gewerbegebieten schnell und unbürokratisch Unterkünfte für Geflüchtete aus der Ukraine bauen. Die KfW hat das Sonderprogramm "Flüchtlingseinrichtungen" mit insgesamt 500 Millionen Euro aus Eigenmitteln für Kommunen neu aufgesetzt.
|
BauGB § 146 geändert und KfW-Sonderprogramm

+ 13.04.2022
+
GEG Praxis-Dialog: Neuen Nichtwohngebäude planen
Büroneubau mit freier Fensterlüftung
_Im zu planenden Gebäudes ist ersetzt eine Abluftanlage in einem Raum im "hinteren Bereich" die von den Technischen Regeln für Arbeitsstätten (ASR) vorgeschriebene Lüftungsanlage. Ist das Lüftungskonzept des Neubaus nach dem aktuell geltenden Gebäudeenergiegesetzes (GEG 2020) zulässig? Lesen Sie unsere Experten-Antwort dazu.
|
Praxis-Dialog: Büroneubau GEG-konform planen
| Praxis-Dialog: Weitere Praxisbeispiele zum GEG 2020

+ 16.03.2022
+ GEG § 103: Treibhausgasemissionen als Maßstab: Innovationsklausel in der Praxis - "Treibhausgasemissionen stiegen 2021 um 4,5 Prozent im Vergleich zu 2020" meldet das Umweltbundesamt. Mit Blick auf den gewünschten klimaneutralen Baubestand 2050 eröffnet die Innovationsklausel des GEG 2020 bereits heute die Chance, die Klimaeffizienz von Gebäuden als Maßstab für Neubau und im Bestand anzusetzen. Lesen Sie unseren Kurzbericht dazu.
|
Innovationsklausel: Was gilt im Neubau und Bestand?
| GEG 2020: Bis Ende 2023 gilt § 103 Innovationsklausel

+ 17.02.2022
+ multipor Live-Webinar, Mi. 23. Feb. 11:00-12:00 Uhr: Chancen der Fassadenbegrünung. Wohngesundheit und Klimaschutz stehen im Fokus der Online-Veranstaltung für Planer, Energieberater und Bauherren. Die Vorteile von Grünfassaden für das Raumklima und Umgebung sowie des mineralischen Dämmsystems Multipor WDVS stellen die erfahrenen Praktiker Dipl.-Ing. Frank Georgi und Dipl.-Ing. (FH) Uwe Lutterbeck vor. Sie beantworten auch gerne Ihre Fragen als Teilnehmer. Melden Sie sich gleich kostenfrei an.
|
Xella Live-Webinar: Chancen der Fassadenbegrünung

+ 17.02.2022
+ Interview: Energieeffizienter Neubau und Sanierung: Hitzeschutz mit Holzfaser-Dämmstoffen. Welchen Beitrag können Holzfaser-Dämmstoffe sommers als Hitzeschutz leisten? Wie gut dämmen sie im Winter? Welcher Zusammenhang besteht zwischen der Rohdichte und Wärmeleitfähigkeit eines Dämmstoffes, insbesondere bei Holzfaser-Dämmstoffen? Sind die Holzfaser-Dämmstoffe im "Gesamtpaket" wirklich auch nachhaltig? Lesen Sie die Antworten von Florian Zankl, Zimmerermeister und Leiter der STEICO Akademie, Feldkirchen, im Interview mit der GEG-info Redaktion.
|
Interview: Hitzeschutz mit Holzfaser-Dämmstoffen
| STEICO PDF-Broschüre: Sommerlicher Hitzeschutz

+ 13.01.2022
+ Praxis-Dialog: Unternehmen mit NWG und Lagerhalle - Pflichten nach dem GEIG erfüllen. Ein Unternehmen hat eine Ladesäule vor Inkrafttreten des GEIG installiert. Ein externer Fachkundiger hat diese nach Inkrafttreten des Gesetzes abgenommen. Schuldet der Fachmann eine Unternehmererklärung? Gelten die Quartiersregeln für die Parkplätze der Lagerhalle des Unternehmens auf der gleichen Straße? Lesen Sie die Antworten unseres GEIG-Experten RA Lutz D. Fischer.
| Praxis-Dialog: Unternehmen mit NWG und Lagerhalle

+ 17.11.2021
+ Gebäudeenergiegesetz GEG - kompakt und praktisch:
Neue Beiträge in GEG-Praxisbroschüre

In der Ausgabe vom 15.11. erwarten Sie diese Themen:
- Neuerscheinung: Energieausweis für die Praxis
- Aushang öffentliche Energieausweise in Frankfurt a.M.
- Zeitpunkt des "Eigentümerwechsels" im Baubestand
- Außenliegenden Aufzug im Bestand nach GEG planen
- Stiebel Eltron: Fazit der Effizienzhaus-Plus-Siedlung
- Clage: Dezentrales WW im GEG- und BEG-Nachweis
|
Pdf-Broschüre: GEG 2020: Kompakt und praktisch

+ 17.11.2021
+ Xella: Online-Event am 25. Nov. 2021 ab 16:00 Uhr - Grundriss Zukunft: Nachhaltig planen. Erfahrene Experten geben wertvolle Einblicke: aktuelle Nachhaltigkeitsaspekte, Umsetzungsmöglichkeiten mit dem Baustoff Ytong und ausgewählte Referenzen sind Themen des kostenfreien Webinars. Sind Sie am 25.11. verhindert? Sie erhalten im Nachgang den Link zur Aufzeichnung. Ihre Teilnahme am Live-Event wird als Fortbildung anerkannt. Infos und Anmeldung unter:
|
Grundriss Zukunft: Nachhaltig planen und bauen. Heute

+ 17.11.2021
+ Zehnder: Interview zur Lüftungsnorm DIN 1946-6 - Zentrale Lüftungssysteme einplanen. Die Planungsnorm zur Wohnungslüftung wurde novelliert. Ziel war die Akzeptanz der Lüftung auf dem Markt zu steigern und die Basis für verbindliche Regeln zu schaffen. Durch mehr Varianz und Praxisnähe vereinfacht die neue Norm die Planung und Anwendung zentraler Lüftungssysteme. Oliver Geithe, Dipl.-Ing. (FH), Leiter Produktmanagement bei Zehnder Group Deutschland, erläutert im Interview was sich ändert.
|
Interview: Mehr Varianz und Praxisnähe für Wohnungslüftung durch aktualisierte Lüftungsnorm
| Zehnder: Komfortable zentrale Lüftungssysteme

+ 13.10.2021
+ FMI: Flachdach nachhaltig sanieren, dämmen, nutzen - Lebensraum auf den Dächern der Stadt. Der Freiraum der nachhaltig verdichteten Stadt liegt auf ihren Dächern. Das Flachdach eröffnet als Raumreserve neue Chancen: begrünte Lebensräume mit gutem Regenwassermanagement, Erholungs- und Naturflächen. Bestehende Flachdächer müssen dabei zusätzlich gedämmt werden. Dr. Thomas Tenzler, Geschäftsführer des FMI, erläutert im Interview die Gründe, die für eine Dämmung der Flachdächer mit Mineralwolle sprechen.
| FMI-Interview: Lebensraum auf den Dächern der Stadt

+ 13.10.2021
+ Dialog: Praxisbeispiele Wohngebäude - Leseprobe. GEG 2020 für Wohngebäude anwenden. Wenden Sie das Gebäudeenergiegesetz professionell an? Wir haben soweit zu 15 Wohnbau-Praxisbeispielen auf Fragen geantwortet. In unserer Leseprobe können Sie die Titel dieser Beispiele lesen sowie die Antworten auf die Fragen zum "Energieausweis für altes Bauernhaus Baujahr ca. 1900 erstellen, zwei Monate bevor die Heizung erneuert wird". Wenn Sie alle unsere Antworten lesen wollen, abonnieren Sie unseren Premium-Zugang.
| GEG-info: Praxis-Dialog Wohngebäude - Leseprobe
| Premium-Zugang: Informationen und online bestellen

+ 16.09.2021
+ Kostenfreies Praxis-Webinar, 5. Okt. 11:00-12:00 Uhr - Mauerwerk: nachhaltig und klimaneutral. Interessieren Sie Fakten zur Nachhaltigkeit, Urban Mining und Kreislaufwirtschaft von Mauerwerk? Wie wichtig ist Letzteres im deutschen Baumarkt? Dr. Ronald Rast, DGfM-Geschäftsführer, berichtet anhand von Ökonomie, Ökologie und soziokulturellen Eigenschaften von Gebäuden sowie CO2-Emission von Mauerwerk und die Chance, klimaneutrale Mauersteine zu entwickeln. Die Kammern erkennen diese Weiterbildung auch an.
|
XELLA: Nachhaltigkeit und Klimaschutz mit Mauerwerk

+ 19.07.2021
+ GEG: Pflichten nach dem Gebäudeenergiegesetz - Wer benötigt neue Energieausweise? Stellen Sie Energieausweise für Neu- und Bestandsbauten aus? Diese "Gebäudeausweise" gelten nach GEG 2020 zehn Jahre lang. Eigentümer benötigen sie als Information für Käufer und Neumieter. Behörden und bestimmte Gebäude hängen ihre Energieausweise aus. Wem könnten Sie einen neuen Ausweis anbieten?
|
GEG 2020: Wer benötigt einen neuen Energieausweis?
| GEG § 80 Energieausweis ausstellen und verwenden

+ 19.07.2021
+ Ausstellungsberechtigung für Neubau und Bestand - GEG: Wer stellt Energieausweise aus? Energieausweise nach EnEV für Neubauten galten nur in Brandenburg auch als EnEV-Nachweise. Wer sie erstellte, bestimmten die Länder. Nun trennt das GEG ganz klar. Die Erfüllungserklärung gilt als GEG-Nachweis und der Energieausweis dient nur zur Information. So bestimmt das Gesetz ebenfalls, wer diese ausstellt. Unsere Übersicht zeigt die Qualifizierungs-Kriterien.
|
Überblick: Kriterien zur Qualifikation als Aussteller
| GEG § 88 Ausstellungsberechtigung Energieausweise

+ 17.06.2021
+
Politik, Wirtschaft, Forschung: Elektromobilität im Fokus - Wer sich heute mit dem Planen, Bauen und Sanieren von Gebäuden befasst, kommt nicht mehr daran vorbei - spätestens seit das GEIG in Kraft ist. Der Bund und die Wirtschaft locken mit Fördergeldern. Die Politik schafft schnell die rechtlichen Grundlagen. Ist Elektromobilität auch die Antwort für mehr Klimaschutz? Unsere Momentaufnahme zeigt aktuelle Aspekte und Akteure.
|
GEIG-online: Elektromobilität im Fokus von Politik, Wirtschaft, Forschung und Verbraucher

+ 17.06.2021
+
Elektromobilitätsinfrastruktur: GEIG-Anforderungen - _Wie Sie wissen, gelten seit dem 25. März 2021 die Anforderungen, Pflichten und Termine nach dem neuen Gesetz. Beraten und planen Sie für Ihre Kunden auch Neubauten und Sanierungen im Bestand? Der Beitrag in der neuen Ausgabe der Fachzeitschrift "Der Bausachverständige" erläutert was Sie zum GEIG wissen sollten. Lesen Sie den Beitrag als Volltext.
|
GEIG: Gebäude-Elektromobilitätsinfrastruktur-Gesetz
| Der BauSV: Aktuelles, Zeitschrift, Archiv und Abo

+ 17.06.2021
+
Antworten auf Fragen professioneller Anwender: 30 GEG- und 300 EnEV-Praxisbeispiele - Wenn die Baubranche floriert, erkennen wir dies an den vermehrten Anfragen zu Praxisbeispielen. So auch erfreulicherweise in den letzten Monaten. Bereits auf 30 GEG-Praxisbeispiele haben wir im Rahmen unseres Online-Workshops geantwortet. Vielleicht interessierten auch Sie so manche dieser Praxisbeispiele.
|
Praxis-Dialog: Fragen + Antworten zu 30 Beispielen
| Praxisbeispiele nach GEG-Paragraphen sortiert

+ 17.06.2021
+
GEG, GEIG und EnEV anwenden - Aktion: Premium-Zugang 2021 geschenkt. Wenden Sie das GEG 2020, GEIG 2021, die EnEV und EEWärmeG professionell an? Mit einem Premium-Zugang EnEV-online profitieren Sie rund um die Uhr von unserem Experten-Wissen. Finden Sie schnell die passenden Antworten in über 330 aktuellen Praxis-Beispielen. Unsere Aktion ab heute: Bestellen Sie einen neuen Premium-Zugang und bezahlen Sie nur für 2022!
|
Premium-Zugang Aktion 2022: Infos und bestellen
Praxisbeispiele: | GEG | GEIG | EnEV + EEWärmeG

+ 19.05.2021
+ Der Bausachverständige: Modellgebäudeverfahren. GEG-easy praktisch anwenden - Wie Sie wissen, erlaubt das GEG 2020 auch das vereinfachte Verfahren für neue Wohngebäude anhand von Modellen für die Anlagentechnik und die Dämmung der Außenhülle. Inzwischen ist auch die Arbeitshilfe dazu bekannt. Der Beitrag in "Der Bausachverständige" begleitet Sie Schritt für Schritt zur Anwendung der Methode und Arbeitshilfen. Lesen Sie selbst!
|
GEG-easy: Vereinfachtes Modellgebäude-Verfahren
| Der Bausachverständige: Aktuelles, Infos und Abos

+ 15.04.2021
+ Praxishilfe: Bauherren und Eigentümer von Gebäuden. GEIG: Übersicht Gebäude und Pflichten - Je nach Anzahl der Stellplätze im und am Gebäude verpflichtet das neue Gesetz Bauherren und Eigentümer von Bestandsbauten Leitungen und Ladepunkte für die Elektromobilität einzurichten. In unserer Übersicht erkennen Sie die Pflichten auf einen Blick und sind mit einem Klick auch im Gesetzestext.
|
GEIG-online: Überblick Pflichten nach Gebäuden
| GEIG 2021: Volltext als verlinkte Html-Seiten

+ 15.04.2021
+ Zweischalige Wand - altbewährt und neu gedacht: Neue IVPU-Planungshilfe: Zweischaliges Mauerwerk mit PU-Kerndämmung - Ihre Langlebigkeit und Widerstandsfähigkeit unter extremen Witterungen werden hoch geschätzt. Die neue, kostenfreie IVPU Planungshilfe informiert über die Vorteile einer PU-Kerndämmung, hinsichtlich der Energie- und Materialeffizienz, des Wohnflächengewinns und der Ressourcenschonung.
|
IVPU-Fachinformation zur neuen Planungshilfe
| Download kostenfreie auf den IVPU-Webseiten

+ 15.04.2021
+ Neue VDI Richtlinie 3808 vergleicht Verfahren: Energieeffizienz von Gebäuden bewerten - Die neue VDI-Richtlinie 3808 vergleicht verschiedene Verfahren zur energetischen Bewertung von Gebäuden und gebäudetechnischen Anlagen. Sie erläutert für welche Zwecke sich welches Verfahren besonders eignet oder welche verpflichtend ist.
|
Kurzvorstellung der VDI Richtlinie 3808
| VDI Richtlinie 3808: Infos und Link zum Bestellen

+ 18.02.2021
+ Neubau Wohnbau: Arbeitshilfen + Praxis-Dialog - GEG-easy: Arbeitshilfen und Rechtliches. Auch das Gebäudeenergiegesetz (GEG) eröffnet die Option für bestimmte Wohnbauten den Nachweis nicht zu berechnen, sondern anhand der vorgegebenen "Modellgebäuden" zu konfigurieren. Welche Arbeitshilfen können Sie als Planer nutzen? Wie sehen die rechtlichen Aspekte im Vergleich zu EnEV-easy aus? RA Dominik Krause bringt sie klar und verständlich auf den Punkt.
|
GEG 2020 / GEG-easy: Informationen + Arbeitshilfen
| EnEV-easy + GEG-easy: Rechtliche Aspekte erklärt

+ 18.02.2021
+ Linzmeier Experten-Gespräche: Bauen, Wohnen und Leben. Podcast-Einladung aufs "Gelbe Sofa" - Ob im Büro, Home-Office oder unterwegs im Auto: Der Linzmeier Podcast "Das gelbe Sofa" lädt Sie ein, auch den spannenden Gesprächen mit praxiserfahrenen Experten zu folgen. Alexander Aberle, Gastgeber des Podcasts, erläutert in unserem Interview über welche aktuellen Themen rund um Bauen, Wohnen und Leben sie sich auf dem "Gelben Sofa" unterhalten.
|
Interview mit Alexander Aberle zum Linzmeier Podcast
| Direkt aufs "Gelbe Sofa" zur Podcast-Auswahl

+ 18.02.2021
+ IVPU: Web-Seminare im Nachhinein ansehen - Dächer, Hitzeschutz, gutes Raumklima. Haben Sie die interessanten Praxis-Webinare des IVPU Industrieverband Polyurethan-Hartschaum in Kooperation mit dem GIH verpasst? Keine Sorge, Sie finden die Veranstaltungen mit Videos und Downloads online dokumentiert. Die Themen: "Gutes Raumklima", "Sommerlicher Wärmeschutz" sowie "Genutzte Dächer - Garten, Terrasse, Energiegewinnung".
|
IVPU: Web-Seminare mit Video und Downloads

+ 15.01.2021
+ GEG-Praxisbroschüre mit GEG-Einführung ergänzt: GEG-Kurzinfo zu wichtigen Fragen. Was fordert das Gesetz im Neubau und Bestand? Wie regelt das GEG die Belange zum Energieausweis? Wer muss das Gesetz beachten? Die Antworten finden Sie in unserer Praxis-Broschüre zum GebäudeEnergieGesetz.
|
GEG-Praxis: Informationen und Hinweise

+ 15.01.2021
+ GEG-Praxis: Erneuerbare Energien für Personalbau: Strom aus Wasserkraft als erneuerbare Energie nach GEG für Personalneubau. Zu einem Wasserkraftwerk wird eine neue Schleusenanlage und ein Personalbau geplant. Doch das GEG erkennt die Wasserkraft nicht als erneuerbare Energie an. Wie kann man die EE-Nutzungspflicht hier erfüllen?
|
Praxis-Dialog: EE für Personalbau aus Wasserkraft
| Dialog: Weitere Praxisbeispiele zum GEG 2020

zum Anfang der Seite

Professionelle Praxishilfen download und bestellen

zum Anfang der Seite

 

   

.

| Home + Aktuell

| GEG 2020 | EnEV 2014/2016 | EEWärmeG 2011  | Wissen + Praxis | Dienstleister | Service + Dialog |

.


 


© 1999-2022 | Impressum | Datenschutz | Kontakt |
Institut für Energie-Effiziente Architektur mit Internet-Medien
Melita Tuschinski, Dipl.-Ing. UT Austin, Freie Architektin, Stuttgart