EnEV-online

. Energieausweis, Energieberatung, EnEV, Planung + Weiterbildung

 www.enev-online.de   

 

| Service | Kontakt | Impressum |

   Home + Aktuell
    GEG 2018
   EnEV 2014/2016
   EEWärmeG 2011
   Wissen + Praxis
   Information.
 · Beratung
 · Förderung
 · Weiterbildung
   Energie + Bauen
 · Energieberatung
 · Energieausweis
 · Entwerfen
 · Neue Gebäude
 · Altbau Bestand
   Check + Service
 · Luftdichtheit
 · Thermografie
 · Management
   Anlagentechnik
 · Heizung
 · Lüftung
 · Warmwasser
 · Solartechnik
 · Beleuchtung
 · Klimatisierung
   Dienstleister
.
   Service + Dialog
   Premium-Login
   Zugang bestellen
   Praxis-Hilfen
   EnEV-Newsletter
   EnEV-Archiv
   Medien-Service
   Kontakt | Portal
   Impressum
   Datenschutz
.
Praxis: Energieeffiziente Gebäude planen, bauen und nutzen im
Neubau, Anbau, Umbau und energetische Sanierung im Bestand

.


Politik: GebäudeEnergieGesetz und Klimaschutz

+ Bundesrat befasst sich mit dem GEG 2019: GebäudeEnergieGesetz auf dem Weg - Letzten Freitag forderte Nordrhein-Westfalen in der Sitzung des Bundesrates, dass die Belange des bezahlbaren Wohnraums auch in die Ziele des neuen GebäudeEnergieGesetzes (GEG) mit integriert werden. Dieses sei genauso wichtig wie Klimaschutz, Wirtschaftlichkeit, Schonung fossiler Ressourcen und verminderte Abhängigkeit von Energieimporten. Lesen Sie unseren Kurzbericht dazu.
| Bundesrat befasst sich mit Entwurf für GEG 2019


+ Deutsches Energieberater-Netzwerk DEN e.V.: Energieberater zur Klimaschutzpolitik - Mut zu Veränderungen! Auf dem Netzwerktag des DEN in Kassel forderte das Netzwerk DEN e.V. die Bundesregierung zu einer besseren und entschiedeneren Klimaschutzpolitik auf. Dipl.-Ing. Hinderk Hillebrands, einer der beiden Bundesvorsitzenden des DEN, mahnte: "Die Politik reagiert nicht angemessen auf Proteste und Forderungen nach mehr Klimaschutz, wie sie aktuell besonders auf den Fridays-for-Future-Demonstrationen erhoben werden." Lesen Sie den gesamte DEN-Bericht:
| DEN: Energieberater für bessere Klimaschutzpolitik

zum Anfang der Seite

Energiewende: Sanierungs-Praxis und soziale Medien

+ Praxis: Klimaneutrale Quartiere: Sanierung Campus der TU Braunschweig - Klimaneutrale Quartiere – geht das heute überhaupt? Prof. Dr. M. Norbert Fisch, Institut für Gebäude und Solartechnik, Technische Universität Braunschweig, stellte auf den 20. Berliner Energietagen im Mai 2019 auch die Sanierung des Campus der TU Braunschweig mit 200 Gebäuden vor. Er hält dies Projekt für eine zukunftsweisende Lösung – wenn Verkehr und Gebäude gemeinsam betrachtet werden. Wir berichten kurz dazu.
| Klimaneutrale Quartiere - Campus TU Braunschweig


+ Soziale Medien als Chance für Fachleute: EnEV-online in Facebook und Twitter - Nutzen Sie als Architekt, Planer oder Energieberater auch die Chancen, die soziale Medien wie Facebook oder Twitter bieten? Unser Experten-Portal EnEV-online.de ist seit 20 Jahren im Netz. Wir erhielten all die Jahre und erhalten auch nach wie vor viele Fragen über unser Kontaktformular. Deshalb waren für uns die sozialen Medien als "zusätzliches Tor für Fragen" nicht erwünscht. Seit zwei Jahren informieren wir auch über Facebook und Twitter und schätzen deren Potenziale.
| Soziale Medien: EnEV-online in Facebook und Twitter

zum Anfang der Seite

EnEV-Praxis: Serverräume und Antworten für Bauherrn

+ DIBt: Amtliche Auslegung zur EnEV-Praxis: EnEV für Serverräume anwenden - Wie Sie wissen, fällt die Energie für Produktions-Prozesse in Gebäuden nicht unter die Energieeinspar-Verordnung (EnEV). Dieses regelt die EnEV im § 1 (Anwendungsbereich). Wie sieht es in der Praxis mit Serverräumen in Rechenzentren oder mit Lagerhallen für Tiefkühlware aus? Die amtliche Auslegung erläutert wie Sie die EnEV auf Tiefkühlhäuser und ähnliche Gebäude für industrielle oder gewerbliche Prozesse anwenden.
| DIBt: EnEV für Tiefkühlhäuser und Serverräume
| Praxis EnEV und EEWärmeG: Fragen + Antworten


+ Dialog: Praxisbeispiele für Auftraggeber: Anlagentechnik und Energieausweis - Wie können wir unseren Neubau CO2-neutral mit regenerativen Energie heizen? In welchen Gebäuden müssen Eigentümer oder Mieter einen Energieausweis öffentlich aushängen? Muss man für ein Bestands-Gebäude Baujahr 1934 einen Energieausweis ausstellen lassen? Lesen Sie unsere Antworten zu den Praxisbeispielen in unserer kostenfreien Pdf-Broschüre.
| Pdf-Broschüre: Was fragen Auftraggeber?
| EnEV-Kompass: Was fragen Auftraggeber?

zum Anfang der Seite

Veranstaltungen: Seminare und Weiterbildung

zum Anfang der Seite

Praxishilfen: Publikationen und Dialog

- EnEV 2014 + EEWärmeG 2011: Teil 1 - Kurzinfo Praxis
- EnEV 2014 + EEWärmeG 2011: Teil 2 - Praxishilfen
- Lüftungsanlagen im Wohnbau: Fluch oder Segen?
- Kritischer Dialog: 60 EnEV-online Interviews seit 2002
- EPBD-UPDATE 2018: Neue EU-Gebäuderichtlinie
- GEG 2018 - GebäudeEnergieGesetz: Was kommt wann?
- Merkblatt: Energie-Nachweise für Gebäude
- Experten-Kompass: Energieeffizienz in der Baupraxis

zum Anfang der Seite

Professionelle Praxishilfen download und bestellen

zum Anfang der Seite

Aktualisiert am 12.06.2019

   

.

| Home + Aktuell

| GEG 2018 | EnEV 2014/2016 | EEWärmeG 2011  | Wissen + Praxis | Dienstleister | Service + Dialog |

.



© 1999-2019 | Impressum | Datenschutz | Kontakt |
Institut für Energie-Effiziente Architektur mit Internet-Medien
Melita Tuschinski, Dipl.-Ing. UT Austin, Freie Architektin, Stuttgart