EnEV-online

. Energieausweis, Energieberatung, EnEV, Planung + Weiterbildung

 www.enev-online.de   

 

| Service | Kontakt | Impressum |

   Home + Aktuell
   GEG 2020
   GEIG 2020
   EnEV 2014/2016
   EEWärmeG 2011
   Wissen + Praxis
   Information.
 · Beratung
 · Förderung
 · Weiterbildung
   Energie + Bauen
 · Energieberatung
 · Energieausweis
 · Entwerfen
 · Neue Gebäude
 · Altbau Bestand
   Check + Service
 · Luftdichtheit
 · Thermografie
 · Management
   Anlagentechnik
 · Heizung
 · Lüftung
 · Warmwasser
 · Solartechnik
 · Beleuchtung
 · Klimatisierung
   Dienstleister
.
   Service + Dialog
   Premium-Login
   Zugang bestellen
   Praxis-Hilfen
   Newsletter
   EnEV-Archiv
   Medien-Service
   Kontakt | Portal
   Impressum
   Datenschutz
.
Praxis: Energieeffiziente Gebäude planen, bauen und nutzen im
Neubau, Anbau, Umbau und energetische Sanierung im Bestand

.


Energieeffizienz: Neubau und Bestands-Sanierung

+ Interview mit dänischem Energieexperten Ove Mørck: Nahezu-Null-Energie Gebäude in DK. Schon seit Jahrzehnten ist Dänemark Vorreiter zu energiesparrechtlichen Bauvorschriften. Das zeigte das EU-Projekt RENARCH. Ove Mørck, Projektleiter, erläutert anhand des Vorhabens CoNZEBs "Cost reduction of new Nearly-Zero-Energy-Buildings" ihre Erfahrungen. Aus GEG Baupraxis, Nov./Dez. 2020, Forum Verlag Herkert.
|
Kostengünstige Nahezu-Null-Energie Gebäude (Pdf)
| GEG-Baupraxis: Beiträge, Magazin, Praxishilfen, usw.

+ Deutsche Umwelthilfe: Sanierungsrate steigern! GEG Effizienzstandard anheben!. Ein neuer Faktencheck der Deutschen Umwelthilfe (DUH) belegt eine völlig fehlgeleitete Förderpolitik im Gebäudebereich. Etwa 80 Prozent der bewilligten Anträge im KfW Programm "Energieeffizient Bauen" fallen im Neubau auf den KfW 55 Standard! Diese Gelder sollten dringend in die Bestands-Sanierung fließen!
|
DUH: GEG Effizienzstandard drastisch anheben!

zum Anfang der Seite

Wissen: SV hygrothermische Bauphysik + Logistikhalle

+ euz-Zertifikatslehrgang ab 1. März 2021: SV für hygrothermische Bauphysik. 51 Prozent aller Bauschäden entstehen durch Nässe. Bilden Sie sich zum "Sachverständigen (SV) für hygrothermische Bauphysik" am e.u.z in fünf Präsenz-Modulen und vier Hausarbeiten aus. Die dena erkennt den Lehrgang mit je 120 Unterrichtseinheiten für Wohn-, Nichtwohnbau und Energieberatung im Mittelstand an. 
|
euz-Kurzinfo zum Zertifikatslehrgang
| euz-Website mit ausführlichen Informationen

+ Zehnder: Heizen und Kühlen bei konstanter Temperatur - Anbau Logistikzentrum von Ursapharm. Eine konstante Temperatur und eine relative Luftfeuchte zwischen 20 und 65 Prozent war in der Erweiterung des Logistikzentrums gefordert. Lesen Sie wie Zehnder mittels einer umfangreichen Sensorik und durch den Einsatz von Deckenstrahlplatten eine gleichmäßige Temperaturverteilung in der Halle erzielt.
|
Zehnder: Heizen + Kühlen bei konstanter Temperatur

zum Anfang der Seite

Dialog: PV nach EnEV und GEG / Premium-Zugang

+ Stromertrag in Bilanz nach EnEV 2016 und GEG: Neubau Industriehalle mit PV am Dach. Das Gebäude wird nach KfW-55-Effizienzhaus Standard geplant und gebaut. Die Produktionshalle wird über eine Gasheizung niedrig und der Verwaltungstrakt über eine Wärmepumpe normal beheizt. Auf dem Dach wird eine große Photovoltaikanlage (PV-Anlage) installiert. Wie wird der Ertrag nach EnEV ab 2016 und GEG berechnet?
|
Praxisbeispiel: Neubau Industriehalle mit PV am Dach
| Weitere Praxisbeispiele nach EnEV 2014 und ab 2016

+ GebäudeEnergieGesetz praktisch anwenden: Premium-Zugang 2020 geschenkt. Als professioneller Anwender profitieren Sie mit einem Premium-Zugang rund um die Uhr und von überall von unserem Experten-Wissen. Finden Sie schnell die passenden Antworten in über 300 aktuellen Praxis-Beispielen zur EnEV + GEG. Bestellen Sie jetzt einen neuen Premium-Zugang und zahlen Sie nur für 2021!
|
Premium-Zugang Aktion 2021: Infos und bestellen
| Dialog: Knapp 300 Praxisbeispiele nach EnEV-Themen

zum Anfang der Seite

Praxishilfen: Veranstaltungen

zum Anfang der Seite

Praxishilfen: Publikationen

- GEG 2020 kompakt und praktisch
- EnEV 2014 + EEWärmeG 2011: Teil 1 - Kurzinfo Praxis
- EnEV 2014 + EEWärmeG 2011: Teil 2 - Praxishilfen
- Lüftungsanlagen im Wohnbau: Fluch oder Segen?
- Kritischer Dialog: 60 EnEV-online Interviews seit 2002
- EPBD-UPDATE 2018: Neue EU-Gebäuderichtlinie
- Merkblatt: Energie-Nachweise nach EnEV für Gebäude

zum Anfang der Seite

Professionelle Praxishilfen download und bestellen

zum Anfang der Seite

Aktualisiert am 18.11.2020

   

.

| Home + Aktuell

| GEG 2020 | EnEV 2014/2016 | EEWärmeG 2011  | Wissen + Praxis | Dienstleister | Service + Dialog |

.



© 1999-2020 | Impressum | Datenschutz | Kontakt |
Institut für Energie-Effiziente Architektur mit Internet-Medien
Melita Tuschinski, Dipl.-Ing. UT Austin, Freie Architektin, Stuttgart