EnEV-online: Energieeinsparverordnung EnEV und Energiepass im Internet

. Praxis: Kompetenz erweitern und neue Auftrags-Chancen eröffnen

praxis.enev-online.de

 www.enev-online.de

| Service | Kontakt | Impressum |

   Home + Aktuell
   GEG 2020
   GEIG 2020
   EnEV 2014/2016
   EEWärmeG 2011
   Wissen + Praxis
   Information.
 · Beratung
 · Förderung
 · Weiterbildung
   Energie + Bauen
 · Energieberatung
 · Energieausweis
 · Entwurf Planen
 · Neue Gebäude
 · Altbau Bestand
   Check + Service
 · Luftdichtheit
 · Thermografie
 · Management
   Anlagentechnik
 · Heizung
 · Lüftung
 · Warmwasser
 · Solartechnik
 · Beleuchtung
 · Klimatisierung
   Dienstleister
.
   Service + Dialog
   Praxis-Hilfen
   EnEV-Newsletter
   Zugang bestellen
   Medien-Service
   EnEV-Archiv
   Kontakt | Portal
   Impressum

 

 

Weiterbildung

WEITERBILDUNG: Lehrgänge, Seminare und Tagungen

|> Spezialisten finden   |> Veranstaltungen  |> EnEV 2014


+ 18.11.2020
+ euz-Zertifikatslehrgang ab 1. März 2021: SV für hygrothermische Bauphysik. 51 Prozent aller Bauschäden entstehen durch Nässe. Bilden Sie sich zum "Sachverständigen (SV) für hygrothermische Bauphysik" am e.u.z in fünf Präsenz-Modulen und vier Hausarbeiten aus.
|
euz-Kurzinfo zum Zertifikatslehrgang
| euz-Website mit ausführlichen Informationen

+ 18.11.2020
+ GebäudeEnergieGesetz praktisch anwenden: Premium-Zugang 2020 geschenkt. Als professioneller Anwender profitieren Sie mit einem Premium-Zugang rund um die Uhr und von überall von unserem Experten-Wissen. Bestellen Sie jetzt einen neuen Premium-Zugang und zahlen Sie nur für 2021!
|
Premium-Zugang Aktion 2021: Infos und bestellen
| Dialog: Knapp 300 Praxisbeispiele nach EnEV-Themen

+ 30.09.2020
+ Kostenfreies Webinar am 8. Okt. 10:00 - 10:45 Uhr | Wärmebrücken bei KfW-Effizienzhäusern. Im kostenfreien Webinar der Ytong Silka Akademie - am Do. den 8. Okt. - zeigt Dipl.-Ing. Timo Krambo wie Sie den Nachweis führen auch anhand des Ytong Silka Wärmebrückenkatalogs, den er ausführlich vorstellt. Informieren Sie sich und melden Sie sich gleich an!
|
Kostenfreies Webinar: Infos und Online anmelden

+ 30.09.2020
+ Diesmal als Online-Tagung am 13. und 14. Nov. 2020 - EffizienzTagung Bauen+Modernisieren. Themen der Vorträge: Wirtschaftlicher Wohnungsbau, Energetische Stadtsanierung, Zukunftsfähiges Bauen, Anlagentechnik und Wärmepumpen, Wirtschaftliche kommunale Gebäude. Die dena erkennt die Teilnahme für Energie-Experten an. Informieren Sie sich und melden Sie sich an.
|
12. EffizienzTagung: Info zu Programm + Teilnahme
| Melden Sie sich gleich zur Online-Teilnahme an

+ 02.09.2020
+ GebäudeEnergieGesetz praktisch anwenden - Premium-Zugang2020 geschenkt. Mit einem Premium-Zugang EnEV-online profitieren Sie rund um die Uhr und von überall von unserem Experten-Wissen. Finden Sie schnell die passenden Antworten in knapp 300 aktuellen Praxis-Beispielen. Bestellen Sie jetzt einen neuen Premium-Zugang und zahlen Sie nur für 2021!
| Premium-Zugang Aktion 2021: Infos und bestellen
| Dialog: Knapp 300 Praxisbeispiele nach EnEV-Themen

+ 13.08.2020
+ Neues WEKA-Ergänzungswerk mit CD-ROM: Energieeffizient und nachhaltig Planen und Bauen nach GEG 2020. Beraten, planen und bauen Sie im Neubau und Bestand? Ab 1. Nov. gilt das GebäudeEnergieGesetz GEG 2020. Die neue WEKA-Publikation begleitet Sie praxisbezogen durch den Paragrafendschungel, zeigt was sich ändert und wie Sie die Normen einhalten, bringt Argumente und Tipps aus der Beratungspraxis, Bauteilkonstruktionen auch zum Passivhaus, Richtlinien zum nachhaltigen Planen und Bauen usw.
|
WEKA: Planen und Bauen nach GEG: Info + bestellen

+ 30.07.2020
+ 12. EffizienzTagung Bauen+Modernisieren 13.-14.11. | Energieeffizienz und mehr ... Beraten, planen oder führen Sie Neubauten oder Projekte im Baubestand durch? Dann sollten Sie die 12. EffizienzTagung Bauen+Modernisieren am 13. und 14. Nov. 2020 im Hannover Congress Centrum (oder online, je nach Corona-Lage) nicht verpassen. Unter dem Motto "Energiewende einfach durchsetzen" finden praxis- und zukunftsorientierte Vorträge, Diskussionen und eine Fachausstellung statt. Informieren Sie sich jetzt zu den Themen und melden Sie sich gleich an!
|
Infos und Anmeldung unter: www.effizienztagung.de

+ 30.07.2020
+ Info-Partner für neue GEG-Praxisbroschüre gesucht. GEG 2020 - kompakt und praktisch - Diese ergänzen wir laufend. Der Inhalt: 1. Kurzinfo GEG 2020: Was kommt wann?
2. Praxis-Hilfen: Übersichten, Tabellen und Checklisten
3. Praxis-Dialog: Antworten auf Fragen zu Beispielen
4. Praxis-Wissen: Beiträge von Info-Partnern.
Sind Sie an einer Info-Partnerschaft interessiert?
|
Kontaktformular: Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
|
Praxisbroschüre: GEG 2020 - kompakt und praktisch

+ 19.06.2020
+ FMI: Interview mit Dr. Thomas Tenzler: Hitzeschutz im Gebäude. Wie schaffen wir es, unterm Dach auch sommers behaglich zu wohnen? Wie schützen wir uns im Haus am besten gegen die Sommerhitze? Wie hilft ein gut geplanter und umgesetzter sommerlicher Wärmeschutz? Lesen Sie, was Dr. Thomas Tenzler, Geschäftsführer des FMI, auf diese und weitere Fragen antwortet uns sehen Sie sich das FMI-Whitepaper zum sommerlichen Wärmeschutz an.
|
Interview: Sommerlicher Wärmeschutz
| FMI-Whitepaper: Sommerlicher Wärmeschutz

+ 19.06.2020
+ IVPU: Sommerlichen Wärmeschutz planen und bauen. Darauf kommt es an! Wie Sie wissen, wirken beim sommerlichen Wärmeschutz als wichtige Faktoren der außenliegende Sonnenschutz, die Nachlüftung, die massiven Bauteile ohne Verkleidung, die Fenstergröße und -ausrichtung sowie die internen Lasten. Im Video "Bei Sommerhitze cool bleiben" erklären Prof. Martin H. Spitzner und Dipl.-Ing. Wolfgang Rieck worauf es beim Planen ankommt. Sehen Sie sich das Video und Broschüre an.
|
IVPU Video + Folien: Bei Sommerhitze cool bleiben
| IVPU-Broschüre: Sommerlicher Wärmeschutz

+ 19.06.2020
+ GebäudeEnergieGesetz praktisch anwenden. Premium-Zugang 2020 geschenkt. Wenden Sie die Regeln der EnEV, EEWärmeG und bald auch GebäudeEnergieGesetz (GEG) GEG professionell an? Mit einem Premium-Zugang EnEV-online profitieren Sie rund um die Uhr und von überall von unserem Experten-Wissen. Finden Sie schnell die passenden Antworten in über 300 aktuellen Praxis-Beispielen. Im Rahmen unserer Aktion schenken wir Ihnen den Zugang 2020! Bestellen Sie jetzt einen neuen Premium-Zugang und bezahlen Sie nur für 2021!
|
Premium-Zugang Aktion: Informationen und bestellen
| Dialog: Über 200 Praxisbeispiele nach EnEV-Themen

+ 29.05.2020
+ XELLA: Webinar: KfW-Effizienzhaus 2020, Kostenfrei, kurz u. bündig - 17. Juni, 10:00 Uhr - Seit Januar hat die KfW ihre Zuschüsse und Kredite für Bauherrn deutlich erhöht. Auch die BAFA hat ihre Förderkonditionen zur Heizungsmodernisierung vereinfacht. Verschaffen Sie sich im kostenfreien Webinar in nur 45 Minuten einen Überblick zu den wichtigsten Änderungen. Dipl.-Ing. Friedrich Fath, erfahrener Energie-Experte für Gebäude, zeigt was Sie bei Anträgen beachten sollten und wie Sie mit einer guten Planung Energie einsparen. Melden Sie sich an.
| XELLA: Info + kostenfrei anmelden zum KfW-Webinar

+ 29.05.2020
+ Premium-Zugang 2020 geschenkt - GebäudeEnergieGesetz praktisch anwenden. Wenden Sie die Regeln der EnEV, EEWärmeG und bald auch GebäudeEnergieGesetz (GEG) GEG professionell an? Mit einem Premium-Zugang EnEV-online profitieren Sie rund um die Uhr und von überall von unserem Experten-Wissen. Finden Sie schnell die passenden Antworten in über 300 aktuellen Praxis-Beispielen. Im Rahmen unserer Aktion schenken wir Ihnen den Zugang 2020! Bestellen Sie jetzt einen neuen Premium-Zugang und bezahlen Sie nur für 2021!
| Premium-Zugang Aktion: Informationen und bestellen
| Dialog: Über 200 Praxisbeispiele nach EnEV-Themen

+ 30.04.2020
+ DGS-Webinar am 27. Mai 2020 (09:15 - 12:30) Uhr - Rechtssichere Energieausweise? Wie Sie wissen, prüfen zunehmend die Kontrollstellen gemäß EnEV die Energieausweise für Wohn- und Nichtwohnbauten. Doch wie viel Rechtssicherheit ist überhaupt möglich? Dipl.-Ing. Ulrich Jung, Architekt und bekannter Energie-Experte, klärt im Webinar diese Fragen, Probleme und Auslegungen auch anhand von Praxisbeispielen auf. Die dena erkennt diese Fortbildung für die Energieeffizienz-Expertenliste an. Informieren Sie sich zu den Details und melden Sie sich gleich an!
| DGS-Webinar: Rechtssichere Energieausweise?

+ 25.03.2020
+ XELLA: GEG kurz und bündig - 31. März ab 14:00 Uhr. Kostenloses Webinar zum GEG - Wie Sie wissen, soll voraussichtlich noch dieses Jahr das neue GebäudeEnergieGesetz GEG in Kraft treten. Nehmen Sie die Gelegenheit wahr und verschaffen Sie sich in nur 45 Minuten einen kompakten Überblick zu den wichtigsten Eckpunkten und Neuerungen. Tim Schönhube, bekannter Energie-Experte für Gebäude, zeigt die Unterschiede und Gemeinsamkeiten des GEG zur EnEV und EEWärmeG. Melden Sie sich gleich an.
|
XELLA: Info und kostenfrei anmelden zum GEG-Webinar

+ 02.03.2020
+ Bauen+: GebäudeEnergieGesetz passiert Bundeskabinett: Wie das GEG die Regeln zusammenführt. Wer sich einarbeiten will, braucht Zeit und Geduld: Der Entwurf für das neue Gebäudeenergiegesetz GEG vereint in 114 Paragrafen und 11 Anlagen die bisherigen Energie-Vorgaben. Doch so manches ist auch neu und interessiert Fachleute, Eigentümer, Auftraggeber und Investoren.
|
GebäudeEnergieGesetz GEG passiert Bundeskabinett
| Bauen+: Aktuelles, Zeitschrift, Archiv, Service, Abo

+ 30.01.2020
+ euz: 18. Forum Energie und Bau am 4.3. in Hannover. Weiterbildung für Energieexperten. Sind Sie oder wollen Sie in die dena-Liste für Energieeffizienz-Experten? Bieten Sie BAFA-geförderte Beratung oder für den Mittelstand an? Ihre Teilnahme am 18. Forum Energie und Bau wird entsprechend anerkannt. Themen: Künftige Architekturkonzepte oder Wohnformen, Recyclinghaus aus nachhaltigen Baustoffen, Photovoltaik in Dach und Fassade integrieren, Holzbau in der Stadt, Wärmepumpe im Baubestand sowie die Kombination von Innendämmung mit Wandheizung im Altbau.
|
euz-Info: 18. Forum Energie und Bau am 4. März
| Online-Anmeldung: Forum am 4. März in Hannover

+ 21.11.2019
+ e.u.[z.]: Sachverständige hygrothermische Bauphysik: Neue Auftrags-Chancen eröffnen. Gehört die Bauphysik zu Ihrem Interessengebiet? Als "Zertifizierter Sachverständiger für hygrothermische Bauphysik" eröffnen Sie sich neue Auftrags-Chancen. Wilfried Walter, e.u.[z.], antwortet auf unsere Fragen zum berufsbegleitenden Lehrgang, der am 11. Februar 2020 beginnt.
|
Interview mit Wilfried Walther zum Lehrgang
| e.u.[z.]: Online-Infos zum Zertifikats-Lehrgang

+ 18.09.2019
+ 11. EffizienzTagung Bauen+Modernisieren 22.-23.11.2019 - Energieeffizienz und mehr ... Verpassen Sie Sie die 11. EffizienzTagung Bauen+Modernisieren am 22. und 23. Nov. 2019 im Hannover Congress Centrum nicht. Auch eine Fachausstellung begleitet das Branchentreff mit Vorträgen und Diskussionen. Zum neuen aha-Betriebsgebäude und einem Schulneubau findet auch eine Exkursion statt. Die dena erkennt die Teilnahme für ihre Expertenliste an: 4 Unterrichts-Einheiten (UE) für Wohnbau, 4 UE für Nichtwohnbau und 4 UE für Energieberatung Mittelstand. Informieren Sie sich jetzt und melden Sie sich gleich an!
|
Infos und Anmeldung unter: www.effizienztagung.de

+ 21.02.2018
+ Qualifizieren als BAFA Vor-Ort-Energieberatung: Erweiterte Chancen. Wollen Sie auch BAFA-geförderte Energieberatung anbieten und erfüllen nicht die Anforderungen der Energieeinsparverordnung (EnEV 2014) § 21 zur Ausstellung von Energieausweisen? An der Akademie der Hochschule Biberach können Sie sich qualifizieren. Der nächste Kurs zur Vor-Ort-Beratung im Wohnbestand beginnt am 16. März 2019. Informieren Sie sich zu den Konditionen und melden Sie sich an.
| Infos: Weiterbildung zur BAFA Vor-Ort-Beratung
| Online-Infos der Akademie der Hochschule Biberach


+ 21.02.2018
+ Aktuelle Demonstrations-Projekt der BAFA: Zulassung für geprüfte Vor-Ort-Energieberater. Bisher waren für bestimmte, BAFA-geförderte Energieberatung im Baubestand nur diejenigen Berufsgruppen antragsberechtigt, die nach der geltenden Energieeinsparverordnung (EnEV) auch die Energieausweise im Bestand ausstellen durften. Doch nun erprobt das BAFA neue Wege um die Kompetenz von interessierten, erfahrenen Energieberatern zu prüfen. Als Vorbereitung dienen spezielle Kurse zur Weiterbildung.
| EnEV-online: Neue Chancen für Energieberater

+ 23.01.2019
+ Bericht zum Vortrag von MinR Peter Rathert, BMI: GEG-aktuell und weitere Schritte. Auf der BAU 2019 in München referierte MinR Peter Rathert vom Bundesbauministerium BMI zum aktuellen Stand der Fortschreibung des GebäudeEnergieGesetzes (GEG). Verschaffen Sie sich einen Überblick mit dem Kurzbericht.
|
Kurzbericht: GEG-aktuell und weitere Schritte
| Pdf-Broschüre: GEG 2019 - Was kommt wann?

+ 13.12.2018
+ Bericht: Melita Tuschinski, EnEV-online.de - GebäudeEnergieGesetz kommt?!. Zumindest ist das GEG nun auf dem Weg. Der "Scharfblick" deckt so manche Überraschung im Entwurf auf, die erhebliche Konsequenzen für die Wirtschaft bringen würden. Auch soll unser aktueller Neubau-Standard künftig als Niedrigstenergiehaus gelten. Lesen Sie unseren den Bericht.
| Melita Tuschinski: Bericht "GEG-Entwurf auf dem Weg"
| Pdf-Broschüre: GEG 2019 - Was kommt wann?

+ 25.10.2018
+ Fortschreibung des GebäudeEnergieGesetzes (GEG): Neuer GEG-Entwurf: Was kommt wann? Die zuständigen Bundesministerien bereiten einen neuen Entwurf für das GebäudeEnergieGesetz (GEG) vor. Lesen Sie was Thomas Bareiß, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie zur aktuellen GEG-Fortschreibung berichtet.
|
Beitrag Th. Bareiß zur aktuellen GEG-Fortschreibung
| GEG: Was kommt wann? (Pdf-Broschüre)

+ 20.09.2018
+ Auf dem Weg zum neuen GebäudeEnergieGesetz 2019 - GEG im Fokus zum Wohngipfel 2018. Am 21. September 2018 findet im Bundeskanzleramt ein Sondergipfel zum Thema "Wohnen" statt. Ziel ist es Anreize für den Wohnungsbau zu schaffen und dadurch für bezahlbaren Wohnraum zu sorgen. Lesen Sie wie sich die Bauminister der Länder, die Interessengruppen der Wirtschaft und der Mieter zum anstehenden Wohngipfel der Bundesregierung positionieren.
|
GEG: Bauminister und Verbände positionieren sich

+ 20.09.2018
+ Sonderpreis: Praxis-Dialog zu EnEV und EEWärmeG - Premium-Zugang 2018 geschenkt. Wenden Sie die EnEV und / oder das EEWärmeG professionell an? Mit einem Premium-Zugang EnEV-online profitieren Sie rund um die Uhr und von überall von unserem Experten-Wissen. Finden Sie schnell die passenden Antworten in über 300 Praxis-Beispielen zur aktuellen EnEV und EEWärmeG. Bestellen Sie jetzt einen Premium-Zugang und bezahlen Sie nur für 2019!
|
Premium-Zugang: Informationen und bestellen
| Dialog: Über 200 Praxisbeispiele nach EnEV-Themen

+ 19.07.2018
+ 10. EffizienzTagung Bauen+Modernisieren 9.-10. Nov.: Energiewende (be)leben. Beraten, planen oder führen Sie Neubauten oder Projekte im Baubestand durch? Dann sollten Sie die 10. EffizienzTagung Bauen+Modernisieren am 9. und 10. Nov. 2018 im Hannover Congress Centrum nicht verpassen. Sind Sie als Energieeffizienz-Experte gelistet? Die dena erkennt Ihre Teilnahme als Fortbildung an. Profitieren Sie bis zum 17. Aug. vom Frühbucher-Rabatt und melden Sie sich an!
|
Infos und Anmeldung unter: www.effizienztagung.de

+ 19.07.2018
+ Premium-Zugang EnEV-online zu Sonder-Konditionen: Premium-Zugang 2018 geschenkt . Wenden Sie die EnEV und / oder das EEWärmeG professionell an? Mit einem Premium-Zugang EnEV-online profitieren Sie rund um die Uhr und von überall von unserem Experten-Wissen. Im Rahmen unserer Aktion schenken wir Ihnen den Zugang 2018! Bestellen Sie jetzt einen neuen Premium-Zugang und bezahlen Sie nur für 2019!
|
Premium-Zugang: Informationen und bestellen
| Dialog: Über 200 Praxisbeispiele nach EnEV-Themen

+ 21.06.2018
+ Neue EU-Vorgaben für Gebäude bis zum Jahr 2030: EU-Gebäuderichtlinie 2018 verkündet - Die neue Richtlinie über die Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden haben die europäischen Gremien am 19. Juni 2018 im EU-Amtsblatt veröffentlicht. Bei uns wird es voraussichtlich das kommende GebäudeEnergieGesetz (GEG) betreffen.
|
EU-Richtlinie 2018: Html-Volltext und Pdf-Download

+ 21.06.2018
+ Neuer GEG-Entwurf wird vorbereitet: Chance GebäudeEnergieGesetz (GEG) - Nun also ein neuer Anlauf: Die zuständigen Bundesministerien wollen bis September einen neuen Referentenentwurf zum GebäudeEnergieGesetz (GEG) verfassen. Lesen Sie unseren Kommentar im letzten Kapitel unserer Pdf-Broschüre.
|
GebäudeEnergieGesetz GEG: Was kommt wann?

+ 17.05.2018
+ Video-Interview mit Mechthild Heil, Vorsitzende neuer Bauausschuss im Bundestag. Parallel zum neuen Bundesbauministerium haben die Fraktionen im Bundestag einen neuen Bau-Ausschuss gegründet. Die Bauwirtschaft hat dies freudig begrüßt. Vorsitzende ist die erfolgreiche Dipl.-Ing. Architektin Mechthild Heil. Im Video-Interview antwortet sie auf unsere Fragen zum neuen Ausschuss.
|
EnEV-online Interview mit Mechthild Heil, Bundestag
| Das Video-Interview finden Sie auch auf Facebook

+ 04.04.2018
+ Neu: 60 EnEV-online Interviews seit 2002: 16 Jahre kritischer Dialog. Die Regeln zur Energieeinsparung auf dem Weg zum klimaneutralen Gebäude: Seit der ersten Energieeinsparverordnung (EnEV 2002) habe ich für EnEV-online stets kritisch nachgefragt. Zum 16-jährigen Jubiläum habe ich diese Zeitzeugen in einer Pdf-Broschüre versammelt. Melita Tuschinski, Redaktion EnEV-online.de
|
Download Pdf-Broschüre: 60 EnEV-online Interviews

+ 20.12.2017
+ EPBD-Update: EU-Kommission begrüßt Einigung: EU-Gebäuderichtlinie auf dem Weg. Die Verhandlungsführer des Europäischen Parlaments, des Rates und der EU-Kommission haben sich am 19. Dez. 2017, über die neuen Regeln für die Verbesserung der Energieeffizienz von Gebäuden geeinigt.
|
EU-Kommission begrüßt Einigung zum EPBD-Update
| EU-Gebäuderichtlinie von 2010 wird novelliert

+ 20.12.2017
+ GebäudeEnergieGesetz: GEG - Ausblick 2018: Was kommt wann? Ob der Entwurf des GebäudeEnergieGesetzes von diesem Jahr weitergeführt wird oder die Karten "ganz neu gemischt" werden wird dich in den nächsten Wochen zeigen. Die Bundesländer wollen jedenfalls gemeinsam mit der Bundesregierung eine grundlegende Neukonzeption des Energieeinsparrechts erarbeiten.
|
GEG-Entwurf leider vorläufig eingefroren
| Bauministerkonferenz befasst sich mit dem GEG

+ 20.09.2017
+ Premium-Zugang EnEV-online zu Sonder-Konditionen: Premium-Zugang 2017 geschenkt. Wenden Sie die EnEV und / oder das EEWärmeG professionell an? Mit einem Premium-Zugang EnEV-online profitieren Sie rund um die Uhr und von überall von unserem Experten-Wissen. Finden Sie schnell die passende Antwort in über 300 Praxis-Beispielen zur EnEV 2014 / ab 2016. Wir schenken wir Ihnen den Zugang 2017! Bestellen Sie einen neuen Premium-Zugang und bezahlen Sie nur für 2018!
|
Premium-Zugang: Informationen und bestellen
| Dialog: Über 200 Praxisbeispiele nach EnEV-Themen

+ 09.08.2017
+ Auf dem Weg zu umweltfreundlichen Gebäuden: 15 Jahre EnEV-online Interviews. Liebe Newsletter Leserinnen und Leser, zum 15-jährigen Jubiläum werde ich die Interviews seit 2002 nach und nach in einer Pdf-Broschüre versammeln. Über den Newsletter erfahren Sie wenn es soweit ist. Melita Tuschinski, EnEV-online.de
|
EnEV-online Interviews: Energieeinsparregeln

+ 09.08.2017
+ Auf dem Weg zu umweltfreundlichen Gebäuden: 15 Jahre EnEV-online Interviews. Liebe Newsletter Leserinnen und Leser, zum 15-jährigen Jubiläum werde ich die Interviews seit 2002 nach und nach in einer Pdf-Broschüre versammeln. Über den Newsletter erfahren Sie wenn es soweit ist. Melita Tuschinski, EnEV-online.de
|
EnEV-online Interviews: Energieeinsparregeln

+ 20.07.2017
+ 9. EffizienzTagung Bauen+Modernisieren - 24.-25. Nov. | CO2-neutral vom Bauteil zum Quartier.  Beraten, planen oder bauen Sie Neubauten oder im Bestand? Dann sollten Sie die 9. EffizienzTagung Bauen+Modernisieren am 24. und 25. Nov. 2017 im Hannover Congress Centrum nicht verpassen. Sind Sie als Energieeffizienz-Experte gelistet? Die dena erkennt Ihre Teilnahme als Fortbildung an. Profitieren Sie bis zum 1. Sept. vom Frühbucher-Rabatt und melden Sie sich an!
|
Infos und Anmeldung unter: www.effizienztagung.de

+ 29.06.2017
+ EPBD-Novelle auf den Weg gebracht: EU-Gebäuderichtlinie: Was kommt? Der Rat der Energieminister der EU-Länder hat diese Woche seinen Standpunkt zum Vorschlag für eine Novelle der EU-Gebäuderichtlinie verabschiedet. Wir haben mit Paul Hodson, Leiter der Abteilung für Energieeffizienz der EU-Kommission ein Interview geführt. Lesen Sie welche Ziele die EU anstrebt und über die weiteren Schritte.
| EnEV-online Interview: Paul Hodson, EU-Kommission
| EU-Rat bringt Vorschlag für EPBD-Novelle auf den Weg

+ 08.06.2017
+ EnEV und EEWärmeG professionell anwenden: Dialog zu 199 Praxisbeispielen Wenden Sie die EnEV oder EEWärmeG professionell an? Profitieren Sie mit einem Premium-Zugang EnEV-online rund um die Uhr von überall von unserem Experten-Wissen: Finden Sie schnell die passende Antwort aus 199 Praxisbeispielen zur aktuellen EnEV und EEWärmeG. Informieren Sie sich zu Ihrem Vorteil, Nutzen und Konditionen.
| Premium-Zugang: Informationen und online bestellen
| Leseprobe: Praxis-Dialog Wohnbau
| Leseprobe: Praxis-Dialog Nichtwohnbau

+ 09.03.2017
+ GebäudeEnergieGesetz GEG kommt! GEG: Antworten auf 5 häufige Fragen - Wer heute plant oder baut muss auch die geltende Energieeinsparverordnung (EnEV) beachten. Diese wird zurzeit wieder novelliert. Lesen Sie unsere Antworten .
|
Gebäudeenergiegesetz GEG: Antworten auf 5 häufige Fragen

+ 15.02.2017
+ EnEV-online Interview mit Staatssekretär Gunther Adler, BMUB - Die zuständigen Bundesministerien haben den Entwurf für das GebäudeEnergieGesetz (GEG) fertig gestellt. Welche Ziele wollen sie damit erreichen? Wird das GEG das Bauen verteuern? Baustaatssekretär Gunter Adler, BMUB, antwortet im Video-Interview auf diese und weitere Fragen.
|
Video-Interview mit Staatssekretär G. Adler, BMUB

+ 02.02.2017
+ GEG-Referentenentwurf als Html: Auf dem Weg zum Gebäudeenergiegesetz (GEG 2020) - Es ist soweit: Die beiden zuständigen Bundesministerien für Wirtschaft (BMWi) und Bauen (BMUB) haben den sogenannten "Referentenentwurf" auf den Weg gebracht. In EnEV-online können Sie nun den Text jedes einzelnen Paragraphen und die 6 Anlagen dazu lesen und die gesamte Struktur des GEG-Entwurfes überblicken.
|
GEG-Referentenentwurf als Html-Version
| GEG 2020: Überblick Zeitplan und weitere Schritte

+ 11.01.2017
+ BAU 2017: BMUB-Kongress am 16. Januar 2017 - Wie geht es weiter mit der EnEV? Der Bund plant die parallelen Energieregeln für Gebäude (EnEG, EnEV und EEWärmeG) noch dieses Jahr zu einem neuen Gesetz zu bündeln. Die Details erfahren Sie von MR Peter Rathert auf der BAU 2017: Er referiert zum Thema "Wie geht es weiter mit der EnEV?" im Rahmen des BMUB-Kongresses "Baupolitik ist gefragt!"
|
BAU 2017: BMUB-Kongress "Baupolitik ist gefragt"

+ 14.12.2016
+ Akademie der Hochschule Biberach: Gute Gründe für Ihre Fortbildung 2017 - Sind Sie Architekt, Planer oder Energieberater? Für Kommunen eröffnen sich 2017 verbesserte Fördermöglichkeiten in der Energieberatung. Die Akademie der Hochschule Biberach bietet Kurse an und informiert zu den Qualifizierungs-Chancen für Neueinsteiger und erfahrene Berater.
|
Kurzinfo: Weiterbildung an der Akademie HS Biberach
| Geförderte Weiterbildung zur Energieeffizienz

+ 06.09.2016
+ 8. EffizienzTagung Bauen+Modernisieren: Punkte für Energieeffizienz-Experten. Vom 4. bis 5. Nov. sollten Sie die 8. EffizienzTagung im Hannover Congress Centrum nicht verpassen. Die dena erkennt die Teilnahme an beiden Konferenztagen mit 9 Unterrichtseinheiten für die Liste der Energieeffizienz-Experten an. Anmeldeschluss ist am 28. Oktober.
| 8. EffizienzTagung: Info, Programm und anmelden

+ 06.09.2016
+ BMWi: Neue Berufszulassungsregelungen für Immobilienmakler und Wohnungseigentumsverwalter.  Letzten Mittwoch hat das Bundeskabinett den Entwurf für neue Regeln zur Zulassung dieser Berufsgruppen beschlossen. Sie werden künftig auch Sachkundenachweise erbringen müssen. Eine Verordnung wird die Details dazu regeln. Beide Berufsgruppen müssen auch die EnEV kennen und anwenden.
| BMWi: Neue Berufszulassungsregeln für Makler

+ 07.06.2016
+ EnBW: Aktuelle Praxisfragen der Energieeffizienz - Ab 2017: EnEV + EEWärmeG = ? Was wird sich ändern mit dem neuen Gesetz, das die EnEV und EEWärmeG zusammenführt? Die Antwort wird MR Peter Rathert, vom BMUB, auf der Fachtagung "Aktuelle Praxisfragen der Energieeffizienz" vortragen. Die EnBW Energiegemeinschaft e.V. lädt am 21. Juni in die Filderhalle in Leinfelden-Echterdingen bei Stuttgart ein: Ab 11:45 Uhr leichter Mittags-Imbiss und Vorträge bis 15:00 Uhr. Die Teilnahme ist kostenfrei. Bitte anmelden.
|
EnBW-Fachtagung: Info + kostenfrei online anmelden

+ 07.06.2016
+ Neues Buch: EnEV 2014, EnEV ab 2016 + EEWärmeG - Texte der Regelungen klar und verständlich erläutert. Der Text der Energieeinsparverordnung und des Erneuerbare-Energien-Wärmegesetzes - jeweils Absatz für Absatz - für jedermann klar und verständlich erläutert. Das Buch können Sie nun sowohl online als auch über den Buchhandel bestellen. ISBN 978-3-7392-2222-6, Preis: 25,99 Euro
|
Buch beim BoD-Verlag versandkostenfrei online bestellen
| Amazon.de: Kostenfreier Blick ins Buch und bestellen

+ 27.04.2016
+ EnEV 2020: Perspektiven und Vorschläge - 2050: Klimaneutraler Bestand im Blick. Hierzulande strebt der Bund bis zum Jahr 2050 einen klimaneutralen Baubestand an. Dazu hatte nun das Bundesumweltamt (UBA) einen Vorschlag ausgearbeitet. Lesen Sie die Berichte in unserer Pdf-Broschüre "EnEV 2020: Auf dem Weg zu klimaneutralen Bauten", Ausgabe 26. April 2016.
|
EnEV 2020: Auf dem Weg zu klimaneutralen Bauten

+ 16.03.2016
+ EnEV- und EEWärmeG-Novelle: Was sollte kommen? EnEV- und EEWärmeG-Novelle im Blick. In unserer Broschüre "EnEV 2017: Was kommt wann?", Ausgabe 14. März 2016, ziehen wir im Kapitel 4. eine erste Bilanz und berichten auch über die Antworten des BMUB zum aktuellen Stand. Desgleichen lesen Sie auch unsere Interviews mit dem IVPU und dem Bayerischen Zimmererverband.
|
Pdf-Broschüre: EnEV 2017: Was kommt wann?

+ 23.02.2016
+ Wienerberger: Noch fünf Termine deutschlandweit! Mauerwerkstage 2016 on Tour. Planen, bauen oder führen Sie Nachweise für Mauerwerks-Bauten? Sichern Sie sich jetzt schnell noch einen Platz auf einem der fünf Termine der Wienerberger Mauerwerkstagen 2016! Die Architekten- und Ingenieurkammern sowie die dena (Energieeffizienz-Expertenliste) erkennen diese Fortbildung an. Die Orte: Fürth, Leipzig, Berlin, Karlsruhe, Darmstadt.
|
Presseinfo: Wienerberger Mauerwerkstage on Tour
| Wienerberger Mauerwerkstage 2016 (Info - Html)
| Wienerberger Mauerwerkstage 2016: Anmeldung

+ 02.02.2016
+ Wienerberger: Bundesweite Mauerwerkstage 2016 - Wissensvorsprung durch Weiterbildung. Sichern Sie sich jetzt noch einen Platz auf den Wienerberger Mauerwerkstagen 2016! Sie erfahren wie sich die Anforderungen von der EnEV ab 2016 zum neuen KfW-Effizienzhaus Plus entwickeln. Architekten- und Ingenieurkammern sowie dena (Energieeffizienz-Expertenliste) erkennen diese Fortbildung an: Hamburg, Hannover, Dortmund, Fürth, Leipzig, Berlin, Karlsruhe, Darmstadt.
|
Wienerberger Mauerwerkstage 2016 (Info - Pdf)
| Wienerberger Mauerwerkstage 2016 (Info - Html)
| Wienerberger Mauerwerkstage 2016: Anmeldung

zum Anfang der Seite

Professionelle Praxishilfen download und bestellen

zum Anfang der Seite

 

   

.

| Home + Aktuell

| GEG 2020 | EnEV 2014/2016 | EEWärmeG 2011  | Wissen + Praxis | Dienstleister | Service + Dialog |

.


 


© 1999-2020 | Impressum | Datenschutz | Kontakt |
Institut für Energie-Effiziente Architektur mit Internet-Medien
Melita Tuschinski, Dipl.-Ing. UT Austin, Freie Architektin, Stuttgart